Malcolm Danare

American Justice

— American Justice

Der Polizist Jack Justice (Tommy Lister) hat vorsätzlich zwei Verbrecher umgebracht, um den Tod seines Partners zu rächen. Dafür wird er beurlaubt. Er macht sich auf den Weg zur mexikanischen Grenze, um sich zu erholen. Dort beobachtet er, wie zwei Polizisten versuchen, einen Unschuldigen zu töten. Jack schreitet ein und gelangt nun selbst ins Visier seiner korrupten Kollegen.

Eine gewaltige außerirdische Armee bedroht die Existenz der Erde. Die Invasion beginnt mit dem Auftauchen gigantischer Raumschiffe, die sich über den wichtigsten Zentren der Welt positionieren. Die bedrohliche Faszination schlägt schnell in unvorstellbare Panik um, als die Raumschiffe angreifen und bedingungslos zerstören. Nun liegt das Schicksal der Menschheit in den Händen der wenigen Überlebenden, die sich für den alles entscheidenden Kampf gegen die Invasoren bereit machen…

Ihre üppigen Rundungen provozieren begehrliche Blicke. Ihre knallrote Farbe signalisiert Sex. Sie hört auf den Namen Christine - und sie hat den Teufel im Chassis. Sie gehorcht nur dem, den sie in ihr kaltes Blechherz geschlossen hat. Und wehe denen, die sich ihr in den Weg stellen. Arnie, kurzsichtig und verklemmt, liebt nur seinen 58er Plymouth Fury - seine Christine - und sie macht aus ihm einen arroganten Schnösel. Eine Kette unerklärlicher Todesfälle ruft bald die Polizei auf den Plan. Doch erst Dennis und Leigh erkennen, daß Christine hinter allem steckt. Werden sie Christine zur Strecke bringen oder ist Christine schneller?

Godzilla ist dank Dr. Nick Tatopoulos vernichtet worden. Nur ein Ei seines Geleges ist unversehrt. Als Nick und Major Hicks ins Stadion zurückkehren, sehen sie sich einem gerade geschlüpften Godzilla gegenüber. Die kleine Echse riecht an Nick und hält ihn fortan für ihre Mutter.