Manfred Lehmann

Commander Jack Colby ist Spezialist für schwierige Einsätze. Deshalb erhält er von Mazzarini einem Ex-Söldner, den Auftrag, in Bangkok eine Söldnertruppe zusammenzustellen, um im Goldenen Dreieck, dem Hauptumschlagplatz im internationalen Drogengeschäft, das größte Rohopium-Lager der Welt zu vernichten. Währenddessen trifft sich in Berlin der Stab der internationalen Drogenabwehr. Carlson, der Vorsitzende des Komitees, schleust den Agenten Wild Bill Hickock in Colbys Söldnertruppe ein, um in den Besitz eines kompromittierenden Mikrofilms zu gelangen. Dieser Film enthält Aufnahmen von Carlson, die ihn als Angehörigen der Drogenmafia enttarnen würden. Colby, der diese ganzen Hintergründe nicht kennt, ist es inzwischen gelungen, die Rohopium-Vorräte zu vernichten. Doch als er mit den überlebenden Söldnern von einem Hubschrauber Mazzarinis aufgenommen und außer Landes gebracht werden soll, erlebt er eine böse Überraschung...

Kommando Leopard

— Kommando Leopard

Unter "El Leopardo" dem legendären Guerilla-Führer des Landes, erhebt sich das Volk. Sein Gegenspieler, der Chef der Militär-Diktatur ist Silveira. Der Miliz-General, die “Graue Eminenz im Staat”, arbeitet skrupellos mit der Taktik der verbrannten Erde gegen die Befreiungsbewegung... Doch "El Leopardo" und seine Rebellen lernen schnell sich gegen den Machtmissbrauch dieses Mannes zu wehren und schlagen erbarmungslos zurück. Um sich Luft zu schaffen, sprengen sie todesmutig Staudämme, Flughäfen und Ölraffinerien des Regimes. Nach dieser actionreichen Vorbereitungszeit stellen sie das Militär zur entscheidenden Schlacht..

Harry App, ein ebenso kauziger wie erfolgloser Privatdetektiv, hat endlich eine Chance, zu etwas Geld zu kommen. Die alte Dame Anni Rose engagiert ihn als Bodyguard für eine Zugreise in die Schweiz, wo sie mit Mr. Theo, ihrem Zuchtkaninchen, an einem internationalen Wettbewerb teilnehmen möchte.

Didi - Der Doppelgänger

— Didi - Der Doppelgänger

Der millionenschwere Baulöwe Hans Immer ist ein rabiater und sexistischer Zeitgenosse, der für ein neues Bauvorhaben etliche Häuser abreißen will – darunter die Mietskaserne, in der Bruno Koob seine Kneipe betreibt. Eine Verwechslung führt dazu, dass Immer und Koob feststellen, dass sie sich täuschend ähnlich sehen. Da Immer seine Entführung befürchtet, spannt er seinen eigentlichen Gegner für seine Zwecke ein. Koob soll für einige Tage als Doppelgänger die berufliche wie private Rolle des Baulöwen übernehmen, während sich der echte Immer mit seiner Geliebten für die Zeit nach Kitzbühel absetzen will.

Zwei Tage Hoffnung

— Zwei Tage Hoffnung

Die Brüder Helmut und Wolfgang Kaminski leben auf den verschiedenen Seiten des noch löchrigen Eisernen Vorhangs: Helmut arbeitet als Reporter für den Rundfunk im amerikanischen Sektor, Wolfgang für den Aufbau des Sozialismus als SED-Funktionär. Der Vater Otto ist Brigadeleiter an der Großbaustelle in der Stalinallee, dort beginnen die Demonstrationen am 16. Juni. Am 17. Juni 1953 formieren sich die Ostberliner Arbeiter zum Aufstand.

Der harmlose Berliner Taxifahrer Herbert Böckmann hat einen schlechten Tag erwischt: Drei mysteriöse Herren setzen ihm die Leiche von Boris Strawinski, einem russischen Wirtschaftfachmann, ins Auto. Nichts ahnend bringt Herbert den “Fahrgast” nach Ostberlin. Dort gerät Böckmann in die Fänge des sowjetischen Geheimdienstes KGB, der ihn für einen Top-Agenten des CIA hält. Als Herbert schließlich wieder im Westteil der Stadt ankommt, wartet bereits der CIA auf ihn, der den Taxifahrer wiederum verdächtigt ein Top-Agent des KGB zu sein. Um seine Unschuld zu beweisen, muss Herbert den wahren Mörder von Strawinski finden. Ein geheimnisvolles Fläschchen, an dem er in Extremsituationen schnüffelt, verhilft ihm dabei zu erstaunlichen Kräften und ungeahnten Fähigkeiten. Als Superagent “Herbie Melbourne” mischt Herbert die Agentenszene auf. Aber zwischen den Fronten gerät er in die Schusslinie professioneller Killer.

Zwölfeläuten

— Zwölfeläuten

Ein Dorf in der Steiermark, Österreich 1945. Ein Trupp aus Alten, Lahmen und Dorftrotteln streift durch die Wälder. Als die Nazis einmarschieren um Metall für Waffen zu sammeln verschwindet die Kirchenglocke

Zehn Jahre nach Ende des Vietnamkrieges sind alle Kriegsgefangenen offziell heimgekehrt. Da TV-Dokumentationen das Gegenteil behaupten, starten die vier Veteranen Richard (Oliver Tobias), Mark (Manfred Lehmann), Roger (Christopher Connelly) und James (John Steiner) im Auftrag der US-Regierung einen Befreiungsfeldzug. Zunächst läuft alles glatt, doch mit der Zeit merken die Vier, dass sie nur Marionetten in einem schmutzigen Spiel der Regierung sind.

Geheimcode Wildgänse

— Code Name: Wild Geese

Eine Gruppe Söldner mit dem Codenamen „Wildgänse“ soll im „Goldenen Dreieick“ in Südostasien ein großes Opiumlager vernichten, das auch die Drogenmärkte in Europa und den USA beliefert. Commander Robin Wesley, der Anführer der Truppe, hat dabei allerdings auch noch eine ganz persönliche Rechnung zu begleichen, war der Tod seines Sohnes doch dem gefährlichen Rauschgift geschuldet.

Die Färbers sind eine Berliner Institution: Drei Generationen stehen gleichzeitig am Grill der beliebten Würstchenbude in West-Berlin

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat