Marc Menchaca

Ace the Case

— Ace the Case: Manhattan Mystery

Weil die Mutter der zehnjährigen Olivia Haden (Ripley Sobo) übers Wochenende auf eine Geschäftsreise muss, soll deren sieben Jahre älterer Bruder Miles (Aaron Sauter) auf das Mädchen aufpassen. Doch eines Nachts, als Olivia nicht schlafen kann und mit dem Familienhund Charlie spazieren geht, wird sie Augenzeugin der Entführung einer jungen Frau. Doch weder ihr Bruder, noch die Polizistin Detective Dottie Wheel (Susan Sarandon) glauben ihr, als sie von ihren Beobachtungen erzählt. Und so bleibt Olivia nichts weiter übrig, als das Verbrechen selbst aufzuklären und alle zu überzeugen, dass sie keine Hirngespinster gesehen hat.

Eine zweite Chance im Leben der Stripperin Gypsy ist dank eines Buchvertrags in greifbarer Nähe, bis sie auf Sam trifft: Der Junge versteckt sich in ihrem Haus, nachdem seine Eltern ermordet wurden. Gypsy beschließt, Sam zu seinem Onkel zu bringen. Gejagt werden sie von Gangsterboss Jack – Gypsys alte Flamme und derjenige, der die Auslöschung von Sams Familie angeordnet hat …

In kühlen, ästhetischen Bildern erzählt Marquardts Spielfilm, wie die Grenzen zwischen privater und professioneller Intimität in Ronahs ohnehin wenig geschützter Arbeitsumgebung zusehends aufweichen.

Nachdem sie sich jahrelang um ihre todkranke Mutter gekümmert hat, will sich Mexikanerin Ambar (Cristina Rodlo) endlich den Amerikanischen Traum erfüllen. Mit nur wenig Geld in der Tasche kommt sie als illegale Einwanderin nach Cleveland, wo sie einen schlecht bezahlten Job in einer Textilfabrik annimmt. In einer heruntergekommenen Pension, die dem undurchsichtigen Red (Marc Menchaca) gehört, mietet sich Ambar ein billiges Zimmer. Nachts lassen sie die Geräusche im Haus kaum schlafen – doch bald stellt Ambar fest, dass es nicht etwa die anderen Gäste sind, die den Lärm verursachen. Und was hat es mit den unheimlichen Träumen und Visionen auf sich, die die junge Frau seit ihrem Einzug in das Haus plagen?

Wo ist Kyra?

— Where Is Kyra?

Nach dem Tod ihrer Mutter gerät die sanfte Kyra in eine existenzielle Krise. Geplagt von Schulden, ohne Job und jegliches Einkommen, muss sie sich was einfallen lassen, um über die Runden zu kommen und ihre Wohnung zu behalten. Trost findet sie bei Doug, dessen Leben ebenfalls nicht so glatt verläuft. Zuerst versucht Kyra ihre Notlage vor Doug zu verstecken, doch das geht nicht lange gut...

Ein aufrechter Pastor deckt eine dunkle und verdrehte Unterwelt auf, als er nach Antworten auf den brutalen Mord an seiner Tochter sucht.

Bloß raus aus ihrem alten Leben, denkt sich Jessica. Und gibt Gas mit ihrem Volvo, als sie Portland hinter sich lässt. Eine ganz normale Fahrt soll es werden. Bis Jessica auf einer einsamen Landstraße einen alarmierend langsam fahrenden SUV vor sich überholt, der sie sofort darauf bedrängt: Gerade noch kann sie einen Crash mit einem Lastwagen verhindern. Fortan taucht der Fahrer immer wieder auf, unvermittelt, aus heiterem Himmel, drängt sich in Jessicas Leben. Bildet sie sich die Bedrohung nur ein? Doch dann schlägt der Fremde zu. Er verschleppt Jessica, der erst jetzt der Ausmaß des Albtraums bewusst wird, der vor ihr liegt - und aus dem nur sie selbst sich befreien kann ...

Every Time I Die

— Every Time I Die

Der Sanitäter Sam wird noch immer vom Ertrinkungstod seiner jüngeren Schwester verfolgt, für den er sich verantwortlich fühlt, als sie beide Kinder waren. Geplagt von häufigen Albträumen und Blackouts, scheint Sams einziges Vergnügen im Leben seine Affäre mit der verheirateten Mia zu sein, deren Ehemann als Soldat in Übersee dient. Sams mürrisches Verhalten steht in krassem Gegensatz zu seinem philosophisch denkenden Ambulanzpartner Jay, der sich verändert hat, seit er nach einem Selbstmordversuch Medikamente nimmt. Jay lädt Sam ein, das Wochenende mit ihm, seiner Frau Poppy und Mia, der Schwester von Poppy, in ihrem Haus am See zu verbringen, obwohl er nichts von der unerlaubten Beziehung weiß. Mia drängt Sam, die Einladung nicht anzunehmen, da ihr Ehemann Tyler, der gerade aus dem Auslandseinsatz zurückgekehrt ist, ebenfalls dort sein wird. Aber Sam taucht trotzdem auf, was zu angespannten Konfrontationen mit dem sofort misstrauischen und emotional instabilen Tyler führt.

She's Lost Control

— She's Lost Control

Ronah ist Surrogatpartnerin und damit eine Sexarbeiterin mit besonderer Aufgabe. Sie schläft mit Patienten, die ihr der Psychologe Dr. Alan Cassidy überwiesen hat – diese Menschen haben Probleme, Intimität zuzulassen. Jeder Patient muss eine Vertrauensvereinbarung unterschreiben, sich auf sexuell übertragbare Krankheiten testen lassen und im Voraus bezahlen. Ronah mag ihren ungewöhnlichen Beruf und sie macht ihn gut, weil sie sich gegenüber ihren Patienten entspannt gibt und mit großer Sensibilität vorgeht. Doch zu Johnny dringt sie nicht durch. Er, ein Alkoholiker, der seine kranke Schwester pflegt, bleibt auf Distanz und kooperiert nicht im geforderten Maße. Außerdem beschäftigen Ronah weitere Probleme: Sie ist einsam, hat bisher noch nicht den Mann gefunden, mit dem sie sich ihren Kinderwunsch erfüllen kann. Und ihre Mutter leidet unter psychischen Problemen, die auch Ronah zunehmend belasten…

Als eine heimtückische übernatürliche Kraft in eine scheinbar unkomplizierte Morduntersuchung eindringt, führt sie einen erfahrenen Polizisten und einen unorthodoxen Ermittler dazu, alles in Frage zu stellen, woran sie glauben.

Kuwait, 2003. Sie gehören zu den Besten der Besten: die gut ausgebildeten Soldaten des ersten Aufklärungsbataillons. Die Männer fiebern in der sengend heißen Wüste ihrem ersten Einsatz entgegen. Das ewige Warten schlägt aufs Gemüt, mit zynischen Sprüchen und derben Witzen schlagen die Soldaten die Zeit tot. Endlich gibt Colonel Stephen „Godfather“ Ferrando (Chance Kelly) den Marschbefehl. Begleitet wird der Zug von „Rolling Stone“-Redakteur und Kriegsberichterstatter Evan Wright (Lee Tergesen). Im Geländewagen von Teamleader Brad „Iceman“ Colbert (Alexander Skarsgård), dem Fahrer Ray Person (James Ransone) und dem Gefreiten James Trombley (Billy Lush) nimmt der Journalist an den Erkundungsfahrten teil. Eigentlich soll das Bataillon die Positionen der irakischen Streitkräfte an die nachfolgenden Truppen melden. Aber immer wieder werden die Soldaten Situationen ausgesetzt, für die sie nicht ausgerüstet sind. Sie müssen sich gegen fanatische Dschihadisten, Baath-Mitglieder und republikanische Garden schlagen und erleben grausame Gemetzel.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat