Matthew Lewis

Eddie Franks (Craig Fairbrass) wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen und versucht nun, seiner Familie zu helfen, indem er sich wieder seiner Tochter annähert und die Schulden seins Bruders begleicht. Trotz seiner Bemühungen wird er wieder zurück in die Welt der Kriminellen gezogen, was verheerende Konsequenzen nach sich zieht.

Unverhofft kommt oft - das gilt auch und vor allem für die Liebe. Und manchmal entführt sie uns in Richtungen, die wir uns überhaupt nicht vorstellen können...

Harry Potter und der Halbblutprinz

— Harry Potter and the Half-Blood Prince

Der Zauber der Liebe beherrscht das sechste Schuljahr von Harry und seinen besten Freunden Hermine und Ron. Hormone und ein Liebestrank des neuen Professors Horace Slughorn sorgen für Gefühlsverwirrung, während sich die Anhänger Voldemorts mit Unterstützung von Severus Snape zu Attacken auf die jungen Helden und ihren größten magischen Verbündeten formieren. Als Harry und Professor Dumbledore das Geheimnis für Voldemorts ewiges Leben entdecken, hat der dunkle Lord bereits den Tod nach Hogwarts entsandt.

Als die Auftragskiller Vince und Alfred eines Nachts in einem Bahnhofsrestaurant auf Annie treffen, verdreht die Kellnerin Alfred sofort den Kopf. Die beiden können nicht ahnen, dass die Frau mit dem auffälligen Make-Up mehr mit ihren psychopathischen Tätigkeiten als Auftragsmörder zu tun hat, als ihnen lieb ist. In einer der folgenden Nächte bedient Annie den todkranken Englischlehrer Bill, der schwere Depressionen und Selbstmordgedanken hat, was die psychopathische Annie so faszinierend findet, dass sie ihm Vorschläge für mögliche Selbstmordmethoden unterbreitet. Immer in ihrer Nähe ist dabei der schmierige Hausmeister Clinton, der das abgründige Treiben scheinbar vollkommen unbeteiligt aus der Ferne beobachtet…

Harry Potter und der Stein der Weisen

— Harry Potter and the Philosopher's Stone

Harry Potter erfährt an seinem 11. Geburtstag, dass seine verstorbenen Eltern mächtige Zauberer waren und auch er selbst magische Kräfte besitzt. Als er von Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei, aufgenommen wird, erlebt Harry das Abenteuer seines Lebens. Er lernt Quidditch, das hoch in der Luft gespielt wird, und auf dem Weg, sich einem schwarzen Magier zu stellen, der ihn vernichten will, muss Harry eine spannende Schachpartie mit lebenden Figuren überstehen…

Im Mittelpunkt der preisgekrönten Krimi-Drama-Serie steht das berufliche und private Schicksal einer engagierten und hart arbeitenden Polizistin.Catherine Cawood übt ihren Dienst in einer Kleinstadt aus, in der Alkohol- und Drogenabhängige keine Seltenheit sind und Schwangerschaften zum Schulalltag gehören.Als Tommy Lee Rogers, der Mann, von dem sie glaubt, er sei verantwortlich für den Tod ihrer Tochter, aus dem Gefängnis entlassen wird, gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie ist davon überzeugt, dass er für die Allgemeinheit immer noch eine Gefahr darstellt und es nur eine Frage der Zeit ist, bis er wieder zuschlägt …Unterdessen erscheint Kevin Weatherill auf dem Polizeirevier und meldet Catherine ein Verbrechen, dass er selbst geplant hatte: Er wollte die Tochter seines Chefs entführen um mit dem Lösegeld eine bessere Schulausbildung für seine Kinder finanzieren zu können. Für die Tat hatte er den lokalen Drogenboss Ashley Cowgill angeheuert. Doch die Erpressung läuft aus dem Ruder und für Catherine entwickelt sich der neue Fall zum Albtraum, denn auch Tommy Lee Rogers ist mit in die Entführung verwickelt …Packend erzählt, ungeschönt inszeniert und unter die Haut gehend. “”Happy Valley”” besticht durch die Zutaten, die eine düstere und fesselnde Krimi-Serie auszeichnen.

London, 1889: Noch vor einem halben Jahr trieb Jack the Ripper im Londoner Eastend sei Unwesen – und jetzt versucht Inspector Edmund Reid (Matthew MacFadyen) als Anführer der „H Division“ in den Straßen wieder für Ordnung zu sorgen, im Kampf mit Verbrechen, die in diesem Distrikt besonders grauenhaft sein können. Er kämpft mit früher Pornographie, mit Trittbrettfahrern der Ripper-Morde, und mit der Tatsache, dass er den Ripper nie zu fassen bekam. Wird er zurückkommen?

Als kleines Baby wird Ambrosio vor den Pforten eines spanischen Klosters ausgesetzt. Die Kapuzinermönche nehmen sich des Jungen an und erziehen ihn zu einem gottesfürchtigen Prediger, der die Menschen mit seinen hypnotischen Worten in seinen Bann schlägt. Für Ambrosio besteht kein Zweifel, dass sein Glaube über jede Versuchung erhaben ist. Doch seine berzeugung wird schon bald auf eine schwere Probe gestellt: Mit der Ankunft eines mysteriösen Novizen nehmen unerklärliche Dinge ihren Lauf. Und Ambrosio bekommt bald zu spüren, wie unfassbar süß die Sünde schmecken kann. Wahnsinn und Raserei halten Einzug im Kloster und der Mönch steckt mittendrin...

Matthew Lewis | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat