Matthias Schloo

Eine stürmische Bescherung

— Eine stürmische Bescherung

Toftlund-Holst, der beschauliche Ort an der Ostsee, kurz vor Weihnachten: Alles könnte so besinnlich sein, doch im Hause Torkelsen herrscht getrübte Stimmung.

Zodiak – Der Horoskop-Mörder

— Zodiak – Der Horoskop-Mörder

Esther Nentwig, das uneheliche Kind von Gabriel Fischer-Hellwarth, einem schwerreichen und mächtigen Unternehmer und Bankier, wird aus heiterem Himmel zu dessen Geburtstagsfeier eingeladen

Dora Heldt: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

— Dora Heldt: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

Walter hat eine exklusive Reise an die Schlei gewonnen. Weil seine Frau Inge aber partout nicht auf ihr "Weiberwochenende" mit ihren Freundinnen verzichten möchte, nimmt er kurzerhand seinen besten Freund Heinz mit. Voller Erwartungen machen sich die beiden auf den Weg, doch ihre anfängliche Begeisterung erhält schon bald einen Dämpfer. Was als mondäne Reise angekündigt war, entpuppt sich schnell als bessere Kaffeefahrt. Anstelle des versprochenen Drei-Gänge-Menüs gibt es dünne Gemüsesuppe. Die einzigen interessanten Teilnehmer der "ausgewählten" Gesellschaft sind Finchen und die Radiomoderatorin Johanna , die ihre Tante begleitet, um auf andere Gedanken zu kommen....

Eine Gruppe von fünfzig Männern der kaiserlichen deutschen Marine ist auf ihrem Kreuzer, der Emden, unterwegs. Ein Stück vor einem englischen Atoll im Indischen Ozean legen sie an, weil sie dort eine Telegraphenstation zerstören wollen. Doch als alle fünfzig Männer ans Ufer gegangen sind, müssen sie von dort hilflos zusehen, wie die Emden vor ihren Augen bombardiert und versenkt wird. Unter der Leitung ihres Kapitäns Hellmuth von Mücke und den Offizieren Karl und Friedrich versucht die Truppe, die 13.000 km zurück nach Deutschland zu beschreiten, zunächst mittels eines kleinen Segelschiffs auf Wasser. Als sie durch einige Komplikationen umplanen und an der Küste Arabiens anlegen müssen, steht ihnen ein langer und gefährlicher Weg durch die Wüste bevor. Doch die Männer geben nicht auf, um den Weg nach Hause zu finden.

Die alleinerziehende Unfallchirurgin Christiane hat mit ihrer Tochter Jette und der Affäre mit dem jungen Kollegen Lars, die sie zu verbergen versucht, jede Menge um die Ohren. Der unangekündigte Besuch ihrer Mutter Luise krönt die verzwickte Situation. Mit großem Koffer und vielen guten Ratschlägen zieht Luise bei Christiane ein und übernimmt in Kürze nicht nur die Herrschaft über die Wohnung, sondern auch über das Leben ihrer Tochter. Sie gestaltet die gesamte Wohnung um, setzt Christianes treue Putzfrau vor die Tür und nimmt die Suche nach einem neuen Lebenspartner für ihre immerhin 40-jährige Tochter in die Hand. Auch die 15-jährige Jette will ihrer Mutter beim Suchen und Finden der Liebe auf die Sprünge helfen. Sie meldet ihre Mutter in einem Internetforum für Singles an und verwaltet in guter Absicht und jugendlicher Unbefangenheit die eingehenden Kontaktangebote.

Charlotta Holzmann – von allen nur Lolle genannt, folgt ihrer großen Liebe Tom nach Berlin. In der Großstadt angekommen, muss sie herausfinden, dass ihr Liebster eine Neue hat. Von Tom verlassen und mutterseelenallein in der Großstadt, findet sie Unterschlupf bei ihrem Cousin Sven und dessen skurrilen Mitbewohnern. Das Landei aus dem Dörfchen Malente tut sich schwer in der riesigen Stadt, findet aber schon bald Anschluss und sehr gute Freunde. Sie beschließt Malente, Tom und ihr altes Leben hinter sich zu lassen und sich in Berlin ihren großen Traum zu verwirklichen: Comiczeichnerin zu werden! Doch Lolle wäre nicht Lolle, würden sich ihr auf diesem Weg nicht einige Fettnäpfchen in den Weg stellen...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat