Michael Cudlitz

Manifest West

— Manifest West

Lehrerin Alice Hayes hat psychische Probleme und schafft es nicht mehr, mit dem Stress ihres Jobs, des täglichen Lebens und ständig wachsender Schulden umzugehen. Nach einem besonders schlimmen Nervenzusammenbruch ihrerseits beschließt Ehemann Dave mit Alice und den gemeinsamen Töchtern Mary und Riley die moderne Gesellschaft zu verlassen. Eine einfache Hütte in den Bergen wird das neue Domizil der Hayes. Dort sind sie allerdings nicht die Einzigen, die der Zivilisation entfliehen wollen. Die in einem Verschlag im Wald hausenden Eric und seine Frau Susie bringen ihnen alles bei, um in der Wildnis zu überleben – beispielsweise die Benutzung von Waffen. Auch Steve Davik lebt hier. Seine Tochter Lana ist so alt wie Riley und bringt das Mädchen erstmals mit Zigaretten und Alkohol in Berührung. Überhaupt versucht Riley das Beste aus ihrem neuen Leben zu machen. Doch die Probleme, die ihre Eltern glaubten, mit der Stadt hinter sich gelassen zu haben, tauchen auch hier wieder auf.

Ben Holmes ist unterwegs von New York nach Savannah, wo er seine Verlobte Bridget heiraten will. Traditionell gab es am Abend zuvor den Junggesellenabend, bei dem ihm seine Kumpel eine Stripperin präsentierten, die so überwältigend war, dass Bens Opa mit einem Herzanfall ins Krankenhaus muss. Das soll ein schlechtes Omen sein, aber nur der Auftakt für das, was an den folgenden Tagen passiert. Als Ben - von Flugangst gepeinigt, das Flugzeug nach Savannah besteigt, nimmt Sarah Lewis den freien Platz neben ihm ein. Sie war ihm schon im Flughafengebäude aufgefallen, weil sie sich doch recht heftig von ihrem Partner verabschiedet hatte.

Martin Blank ist ein hitman und als solcher gehört er zu den besten seines Fachs. Doch in letzter Zeit plagt ihn immer öfter das schlechte Gewissen, und er spielt mit dem Gedanken, seinen Job an den Nagel zu hängen. Deshalb ist er froh, als er eines Tages eine Einladung zum zehnjährigen Klassentreffen zugeschickt bekommt. Umso mehr, als er dadurch die Aussicht hat, auch seine alte Jugendliebe Debi wiederzusehen. Dumm nur, daß sein Erzrivale Grocer ausgerechnet jetzt mit ihm abrechnen will und ihn deshalb keine Sekunde aus den Augen läßt...

Der 18-jährige Ian Lafferty macht eine trostlose Zeit durch: Nicht nur, dass er seinen Sommer mit einem Brotjob als verkleideter Riesendonut verbringen muss, sondern er ist auch noch Jungfrau. Seine letzte Rettung ist das Internet, das ihm ein Date mit "Ms. Tasty" ermöglicht. Nur wohnt sie 500 Meilen entfernt. Also klaut er das Auto seines Bruders und macht sich auf die Reise. Aus eigentlich nur achtstündigen "Spritztour" wird eine dreitägige Odyssee mit skurrilen Begegnungen und so einigen Hindernissen.

With one bullet, Motley’s life spirals out of control as he’s forced to go on the run from the ruthless crime lord, Jed Haywood. The brother of Haywood's best friend Boons recently died in a terrible car accident and today is the funeral. He has 10 hours to bring Motley in and get to the cemetery. Over the course of a day, Motley and Boon play a game of cat and mouse as their fate brings them together for a climatic showdown.

Eine Anthologie dreier chaotischer Geschichten, dessen Auslöser ein fehlender Ehering ist. Zwei rassistische Meth-Junkies haben vor, den örtlichen Drogendealer auszunehmen. Bei der Durchführung ihres Plans geht jedoch alles schief, was schief gehen kann. Nicht weit von ihnen entfernt entdeckt Richard Schmuck in einer Pfandleihe, der seiner ersten, seit Jahren spurlos verschwundenen Frau gehörte. Während seiner Nachforschungen macht er eine schlimme Entdeckung und trifft dabei auch noch auf den sonderlichen Johnny Shaw. Und dann ist da noch der schräge, glücklose Elvis-Imitator Ricky, der sich überlegt, einen Pakt mit dem Teufel einzugehen und ihm seine Seele zu verkaufen, um endlich Erfolg zu haben.

Lieutenant Danny Roman ist in Chicago der beste Vermittler zwischen Geiselnehmer und Polizei. Gerade hat er wieder einen Fall erfolgreich abgeschlossen, da wird sein Partner Nathan erschossen, kurz nachdem dieser Danny in einen Fall von Korruption und Betrug eingeweiht hat. Es gibt nämlich Individuen in den eigenen Reihen, die sich aus dem Invaliditäts-Fond bedienen. Danny wird beschuldigt, Nathan's Mörder zu sein und anscheinend will ihm niemand zuhören, offensichtlich will man ihm den Mord in die Schuhe schieben. Nathan sieht in der Eile und Panik keine andere Möglichkeit, er nimmt sich vier Geiseln, unter anderem den Leiter der Dienstaufsicht Terence Niebaum und dessen Sekretärin. Als Führer der Verhandlung fordert er den auswärtigen Spezialisten Chris Sabian an, denn er weiß, daß nur ein aussenstehender Licht in die Sache bringen kann und er nur einem Fremden trauen kann. Die zwei beginnen zu verhandeln...

Live aus Bagdad

— Live from Baghdad

1990 sendete CNN Nachrichten rund um die Uhr und brauchte eine Story, über die sich rund um die Uhr berichten lässt. Diese Chance bot sich in Bagdad. Am Vorabend des Krieges befinden sich der erfahrene CNN-Produzent Robert Wiener und seine langjährige Kollegin Ingrid Formanek im Irak. Sie berichten in Konkurrenz zu den drei großen amerikanischen Networks Grund genug, um aufmüpfig zu sein und für die größten Storys etwas zu riskieren. Denn im Gegensatz zu ihren Rivalen können sie sofort reagieren und live übertragen. Weil Bagdad ein offensichtliches strategisches Ziel des US-Militärs darstellt, schließen die Networks eins nach dem anderen ihre dortigen Büros, bis nur noch das CNN-Team dort zurückbleibt. Obwohl sie genau wissen, dass sie sich in Kürze mitten in einem großangelegten kriegerischen Konflikt befinden werden, wollen die CNN-Mitarbeiter weiter rund um die Uhr übertragen, was sich dort abspielt: Die beiden sind bereit ihr Leben zu aufs Spiel zu setzen für diese Chance.

Mark Grayson ist ein ganz normaler Teenager. Bis auf die Tatsache, dass sein Vater der mächtigste Superheld des Planeten ist. Kurz nach seinem 17. Geburtstag entwickelt Mark seine eigenen Fähigkeiten und wird von seinem Vater ausgebildet.

„Clarice“ spielt 1993, ein Jahr nach den Ereignissen in dem Oscar-gekürten Thriller Das Schweigen der Lämmer. Die Serie will in die bislang unerzählte persönliche Geschichte von Clarice Starling eintauchen, während sie Serienkiller und Sexualtäter jagt. Ihr besonderes Talent, eine Beziehung zu diesen vermeintlichen Monstern aufzubauen, kommt auch durch eine schwierige Kindheit und ihr Bedürfnis, den Geheimnissen und Schatten ihrer Vergangenheit zu entfliehen. Immer wieder wird Starling bei ihrer Arbeit auch mit den politischen Fallstricken in Washington konfrontiert.

Die US-amerikanische Polizeiserie dreht sich um die persönlichen und beruflichen Konflikte von Polizisten des Los Angeles Police Department. Schon ganz am Anfang, als Polizeianfänger Ben Sherman (Benjamin McKenzie) bereits am ersten Arbeitstag jemanden erschießen muss, wird klar, dass in diesem Job kaum etwas nach Lehrbuch läuft. Die Serie von den Machern von „ER“ und „NYPD Blue“ wird an realen Schauplätzen in den Straßen und Nachbarschaften von Los Angeles gedreht und zeigt mit beeindruckend realistischen Bildern den ungeschönten und hochemotionalen Polizeialltag.

Band of Brothers – Wir waren wie Brüder ist eine zehnteilige Fernsehproduktion des US-amerikanischen Pay-TV-Senders HBO aus dem Jahr 2001. Die Miniserie ist an das gleichnamige Buch des Historikers Stephen Ambrose angelehnt und schildert die Ereignisse des Zweiten Weltkrieges zwischen 1942 und 1945 aus Sicht der Soldaten der Easy Company, 2. Bataillon, 506. US-Fallschirmjägerregiment der 101. US-Luftlandedivision der US-Streitkräfte.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat