Michaela Caspar

Rocky war einst ein echter Frauenheld, zumindest in seiner eigenen Wahrnehmung, doch seine besten Tage liegen mittlerweile längst hinter ihm. Das hält den Möchtergern-Casanova jedoch nicht davon ab, weiterhin jungen Frauen hinterherzusteigen. Nun lernt er kurz vor seinem 50. Geburtstag einen jungen Mann namens Thorben kennen, der behauptet, sein Sohn zu sein, und ist doch noch einmal als Verführer gefordert. Denn Thorben weiß nicht, wie man Frauen rumkriegt und will von seinem Vater in diese hohe Kunst eingeführt werden. Doch das ist nicht so leicht: Nicht nur merkt Rocky ziemlich schnell, dass bei Thorben eine Menge Arbeit nötig ist. Auch der Sohn kann bald nicht mehr ignorieren, dass es mit den Aufreißergeschichten seines Vaters nicht allzu weit her ist. Dennoch kommen die beiden Männer sich langsam näher…

Nachdem ihm seine Bank grundlos den Kredit für seinen Schreinerbetrieb gekündigt hat, ist der Familienvater Klaus Roth wütend auf das Geldinstitut und entschließt sich kurzerhand zu einem Überfall auf einen Geldtransporter. Doch der vermeintlich todsichere Plan geht schief und plötzlich finden sich Roth und sein Komplize, der ehemalige Afghanistan-Soldat Achim Buchert, als Geiselnehmer in der Bankfiliale wieder. Während die Polizei schon bald das Gebäude umstellt, sehnt sich der mit der Situation maßlos überforderte Roth nach einer baldigen friedlichen Lösung des Konflikts. Doch sein Partner und die knallharte LKA-Einsatzleiterin Alexandra Beck sorgen dafür, dass sich die heikle Angelegenheit immer mehr zuspitzt…

Der wortkarge, glatzköpfige Mann ist ein namensloser Auftragskiller, ein Hitman. Agent 47 wird er deshalb genannt, weil das die letzten zwei Zahlen des Barcodes sind, die er als Tätowierung hinten auf seinem Kopf trägt. Die Markierung kennzeichnet ihn als einen der genetisch veränderten Auftragsmörder, die zur absoluten Elite auf ihrem Gebiet gehören. Sein neuster Auftrag setzt Agent 47 auf eine junge Frau namens Katia van Dees an, die auf der Flucht ist. Anstatt sauber über die Bühne zu gehen, entpuppt sich die Mission jedoch als äußerst schwierig. Der sonst so routinierte Hitman wird mit Enthüllungen bezüglich seiner Vergangenheit konfrontiert, die mit seinem Opfer in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Auf einmal gerät er selbst in Gefahr und muss sich gegen Gegner wie den gefährlichen John Smith zur Wehr setzen.

Der Allgäuer Kriminalhauptkommissar Kluftinger traut seinen Augen nicht. Auf dem Mordopfer liegt sorgfältig drapiert eine tote Krähe. Im Verlauf der Ermittlungen kommt Kluftinger einem Täter auf die Spur, der nach Allgäuer Sagenmotiven mordet.

Unverschämtes Glück

— Unverschämtes Glück

„Engagiert, bürgernah, kompetent“ – mit diesem Slogan will Oberbürgermeister Johannes Größt die Wähler überzeugen. Doch die Umfragewerte sind schlecht. Größt hat Stress, ist überarbeitet und er vernachlässigt seine Ehefrau Erika. Dann geschieht ein Unglück: Größt hat einen Autounfall und überlebt schwer verletzt. Während der Bürgermeister im Krankenhaus liegt, führen die Parteikollegen um den Fraktionschef Dr. Harry Hindenach den Wahlkampf fort. Denn Größt soll der Spitzenkandidat bleiben. Währenddessen hofft Erika, dass ihr Mann seine Arbeit aufgibt und sich endlich mehr dem gemeinsamen Eheleben widmet.

Trash Detective

— Trash Detective

Zum Trash Detective – zum Schrott-Ermittler – zu werden, war eigentlich niemals Uwe Krollhass’ Plan. Viel lieber kippt der im schwäbischen Dorf Matringen ansässige Einzelgänger sich Unmengen an Alkohol hinter die Binde und bastelt Dinge aus Abfall, den andere Menschen fortgeworfen haben. Doch dann wird der von allen nur misstrauisch beäugte Außenseiter Zeuge eines Mordes. Er muss beobachten, wie niemand anderes als die lokale Schönheitskönigin Susi Berger das Zeitliche segnet. Uwe ist überzeugt, dass er einen richtigen Mord mit angesehen hat, doch im Dorf will dem Säufer natürlich keiner Glauben schenken. Also beginnt der Schrottsammler, seine ganz eigenen kriminalistischen Ermittlungen anzustellen, und fördert dabei Geheimnisse seines Heimatortes zutage, die das idyllische Schwabendorf plötzlich in einem völlig neuen Licht dastehen lassen.

Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee

— Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee

Kommissar Robert Marthaler wird zu einem Mordfall gerufen. Eine Zahnärztin wurde vergewaltigt und danach umgebracht. Über den schrecklichen Frauenmord hat er vergessen, Tereza vom Flughafen abzuholen. Nun kann er sie nicht erreichen, sie scheint wie vom Erdboden verschluckt. Bei seinen weiteren Nachforschungen stößt der Kommissar auf den Namen einer ehemaligen Studienfreundin der Toten. Als er diese anruft, wird er am Telefon Zeuge eines weiteren Mordes. Die Ereignisse überschlagen sich. Der Mörder scheint immer einen Schritt voraus zu sein. Marthaler befürchtet, dass es weitere Opfer geben könnte.

Wir lieben das Leben

— Wir lieben das Leben

Maria Kowalke hat im Moment sowohl in ihrem Privat- als auch in ihrem Berufsleben zu kämpfen: Ihre Ehe ist jüngst gescheitert und anstatt in ihrem Traumberuf als Lehrerin Kunsterziehung zu unterrichten, muss sie nun Musikunterricht in einer Sekundarschule geben. Die aufsässigen Zehntklässler machen ihr schwer zu schaffen, während ihr entfremdeter Vater, ein pensionierter Oberst, täglich auftaucht, weil er nicht einsieht, dass er nun in einer Berliner Seniorenresidenz hausen soll. Kurz bevor Maria völlig entnervt aufgeben möchte, erkennt sie, dass es ihr noch immer gelingen kann, ihr Leben in den Griff zu kriegen und ihre Schüler positiv zu beeinflussen. Durch eine Schulaufführung und unerwartete Hilfe scheint es endlich mal wieder bergauf zu gehen...

Basierend auf der deutsch-deutschen Geschichte des Jahres 1983 – des Jahres, in dem die Welt an den Rand einer nuklearen Katastrophe geriet. Vor diesem Hintergrund schickt die Stasi einen jungen Spion als West-Agenten in die BRD. Zwischen Friedensdemos, NATO-Manövern und Neuer Deutscher Welle gerät er in den Strudel der Geheimdienste, und wird im eskalierenden Streit der beiden deutschen Staaten zum Zünglein an der Waage.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat