Niels Arden Oplev

Im Spätsommer 1997 steuern Ellen und ihr Mann Vagn ein Pflegeheim an, um Ellens psychisch kranke Schwester Inger abzuholen. Zusammen mit einer Busladung erwartungsvoller anderer Dänen wollen sie an einer geführten Kulturreise nach Paris teilnehmen.

Fünf Medizinstudenten wollen in gewagten Experimenten Nahtoderfahrungen machen und beschwören eine ungeahnte Bedrohung herauf.

Ein Auftragskiller sichert sich das Vertrauen eines Gangsterbosses, soll für eine Frau einen Mord begehen und will zugleich Rache an den Verantwortlichen für den Tod seiner Frau nehmen.

Verblendung (2009)

— Män som hatar kvinnor

Die Verfilmung des gleichnamigen ersten Romans der ,Millennium-Trilogie', die Stieg Larsson zu einem der populärsten und erfolgreichsten Autoren der vergangenen Jahre machte

Der junge dänische Fotograf Daniel Rye wird 398 Tage von der Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien gefangen gehalten. In Gefangenschaft müssen er und andere ausländischen Gefangene, darunter auch der amerikanische Journalist James Foley, täglich ums Überleben kämpfen. Daniels Familie lebt in ständiger Angst, dass sie ihren Sohn niemals wiedersehen wird. Da die dänische Regierung nicht mit Terroristen verhandelt, will die Familie versuchen, das Lösegeld auf eigene Faust aufzutreiben.

Sara und ihre Familie haben Jehovas Gebote immer penibel befolgt. Mit ihren Eltern und Geschwistern ist sie von Tür zu Tür gezogen, um vom Tag des Jüngsten Gerichts und der ewigen Erlösung der Auserwählten Jehovas zu predigen. Als plötzlich der nicht-gläubige Teis in ihr Leben tritt und sie sich in ihn verliebt, muss Sara sich zwischen den unvereinbaren Welten der Liebe und der Familie entscheiden.

Der 13-jährige Frits kämpft unerschrocken gegen die Ungerechtigkeit und Feigheit der Erwachsenen.

Im Spätsommer 1997 steuern Ellen und ihr Mann Vagn ein Pflegeheim an, um Ellens psychisch kranke Schwester Inger abzuholen. Zusammen mit einer Busladung erwartungsvoller anderer Dänen wollen sie an einer geführten Kulturreise nach Paris teilnehmen.

Sara und ihre Familie haben Jehovas Gebote immer penibel befolgt. Mit ihren Eltern und Geschwistern ist sie von Tür zu Tür gezogen, um vom Tag des Jüngsten Gerichts und der ewigen Erlösung der Auserwählten Jehovas zu predigen. Als plötzlich der nicht-gläubige Teis in ihr Leben tritt und sie sich in ihn verliebt, muss Sara sich zwischen den unvereinbaren Welten der Liebe und der Familie entscheiden.

Der 13-jährige Frits kämpft unerschrocken gegen die Ungerechtigkeit und Feigheit der Erwachsenen.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat