Nils Doergelo

Hartmut Sprenger war einst gut verdienender Marketingchef, bevor ihn der neue Personalchef Lorenz Hoffmann im Zuge “interner Umstrukturierungsmaßnahmen” vor die Tür setzte. Hoffmann bekam Sprenger damals nie zu Gesicht. Seine Arbeitslosigkeit hat Sprenger immer vor seiner Ex-Frau Katrin und der gemeinsamen Tochter Olivia aus falschem Stolz geheim gehalten. Nun führt das Schicksal Hoffmann und Sprenger an Bord eines kraftvollen Luxuswagens zusammen – mit Hoffmann als Überführer der Karosse für einen Kunden und Sprenger als ahnungslosem Anhalter. Während zunächst Hoffmann seine Identität vor Sprenger geheim halten kann, gerät der allgemeine Mummenschanz zunehmend unter Druck, als über Umwege die zwei erwähnten Damen auch noch ins Auto finden. Und so ist es nur eine Frage der Zeit und der zurückgelegten Kilometer, bis die potentiellen Streithähne aufeinander losgelassen werden …

Große Fische, kleine Fische

— Große Fische, kleine Fische

Die beiden langjährigen Freunde Paul und Fiete sind zwei traditionsbewusste Fischer in einer sich schnell verändernden Welt. Von den alteingesessenen Seefahrern in ihrem kleinen Ostseedorf, das der übereifrige Bürgermeister in eine Tourismushochburg verwandeln will, sind sie die letzten, die noch jeden Tag aufs Meer hinaus fahren. Als Paul eines Tages jedoch durch Zufall erfährt, dass nicht er, sondern Fiete der leibliche Vater seines Sohnes Piet ist, scheint die enge Freundschaft plötzlich ein jähes Ende zu finden. Fortan denken sich die Zwei immer mehr Gemeinheiten aus, um dem jeweils Anderen das Leben schwer zu machen. Mitten hinein in diesen Kleinkrieg gerät schließlich auch der in seine Heimat zurückkehrende und völlig ahnungslose Piet.

Kommissar Marthaler - Ein allzu schönes Mädchen

— Kommissar Marthaler - Ein allzu schönes Mädchen

Unter einer Autobahnbrücke wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Der Ermordete stand kurz vor seiner Hochzeit. Kurze Zeit später wird in einem nahe gelegenen Baggersee eine zweite männliche Leiche geborgen. Beide Männer wurden auf bestialische Weise umgebracht: Der Täter muss mit großer Gewalt auf seine Opfer eingestochen haben. Über den zweiten Toten gibt es kaum Informationen, außer, dass der junge Mann keinem der Befragten sympathisch erschienen war und er eine kriminelle Vergangenheit hatte. Als Marthaler endlich einem Verdächtigen auf der Spur ist und ihn festnehmen will, stürzt sich dieser vor den Augen des Kommissars in den Tod. Der Fall scheint geklärt, der Selbstmord ein Schuldeingeständnis. Doch dann passiert ein weiterer Mord nach gleichem Muster. Für Marthaler beginnt eine fieberhafte Suche. Die Mordkommission steht unter Druck, der Serientäter muss gefunden werden, bevor er erneut zuschlägt …

Tom Herzner ist Berlins In-Coiffeur, der in Mitte einen noblen Haartempel betreibt. Soeben hat er ein erfolgreiches Männer-Shampoo auf den Markt gebracht, nun soll eine Linie für die weibliche Klientel folgen. Da der Liebling der Schwulenszene jedoch absolut keinen Zugang zur Frauenwelt besitzt, verdingt er sich undercover im Neuköllner Kiezsalon der ebenso gutherzigen wie selbstbewussten Heidi. Beeindruckt von ihr, stellt er bald fest, dass er dem "schwachen" Geschlecht vielleicht doch gar nicht so abgeneigt ist.

Ihr seid natürlich eingeladen

— Ihr seid natürlich eingeladen

Ausgerechnet auf der Beerdigung von Gundulas Vater Edgar eröffnet Sohnemann Rolfi seinen Eltern Gundula und Gerald, dass er heiraten wird, und das schon in drei Tagen. Auch wenn die Bundschuhs nicht ganz davon begeistert sind, da Rolfi gerade einmal 20 ist und noch mitten im Studium steckt, wollen sie ihm ein schönes Fest in Berlin bereiten. Wegen des geringen Budgets der Eltern wird die Hochzeit im eigenen Garten ausgerichtet. Dabei wird die Familie von Gundulas Mutter Ilse, ihrem Bruder Hadi und Geralds Mutter Susanne unterstützt. Als das Ehepaar dann allerdings Rolfis Zukünftige kennenlernt, fallen sie aus allen Wolken, denn Candy ist schwarz - und schwanger.

Beck, einst erfolgreicher Musiker, führt inzwischen ein einsames, ihm jämmerlich erscheinendes Dasein als Gymnasiallehrer. Aus seiner Lethargie reißen ihn die niedliche Kellnerin Lara, in die er sich verliebt, und sein hoch talentierter Schüler Rauli aus Litauen. Mit ihm will er seinen zweiten musikalischen Frühling erleben. Als sein inzwischen drogenabhängiger Jugendfreund Charlie seine kranke Mutter in Istanbul besuchen will, das behauptet er zumindest, begleitet ihn Beck...

Labaule & Erben

— Labaule & Erben

Die Welt der Verlegerfamilie Labaule, gesprochen „Labóhl“, ist aus den Fugen. Als der Patriarch des Clans samt ältestem Sohn zu Tode kommt, rückt sein zweitgeborener Sohn Wolfram unerwartet in der Erbfolge auf und wird plötzlich zum Herrscher eines über Generationen aufgebauten Zeitungsimperiums. Und das ist ein Problem. Denn bis jetzt hat Wolfram, seines Zeichens Gatte, treusorgender Familienvater zweier erwachsener Kinder, Bonvivant, Berufssohn und Vorstandsmitglied des Leuck-Erschwicker Lyrikvereins, keinen Fuß in den Verlag gesetzt. Doch den ganzen Laden einfach an die Boulevard-Konkurrenz verschleudern will Wolfram nicht

Nils Doergelo | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat