Peter Salett

Nicht zusammengewachsen, aber mindestens ebenso unzertrennlich: Die beiden Freunde Seth und Evan machen seit den Kindertagen buchstäblich alles zusammen. Obwohl beide im Grunde ziemlich gegensätzlich sind. Eine nennenswerte Menge an Freunden haben die beiden dank ihres Loserimages nicht und die Schulzeit haben sie immerhin fast überstanden. Da droht die Katastrophe: Jeder ist an einem anderem College angenommen worden. Vorher planen die beiden aber die “Nacht der Nächte” voller “Freunde”, Alkohol, Mädchen und dem geplanten Abschied vom Loserimage. So oder so - es wird einer dieser Nächte, an die man sich sein ganzes Leben erinnern wird…

Linda und George sind ein gut situiertes Paar in New York, wo sie eine Miniwohnung erworben haben. George verliert unerwartet seinen Job. Finanziell an ihrem Limit beschließen sie, erst einmal bei Georges Bruder in Atlanta unterzukommen. Weil sich der als Haustyrann entpuppt, fliehen sie in jene scheinbar paradiesische Hippie-Kommune zurück, in der sie auf dem Hinweg zufällig genächtigt hatten. Die dort praktizierte alternative Lebenskultur wirft ihre konservative Yuppie-Moral und ihre Beziehung über den Haufen.

The Honor of Killing

— Tomorrow You're Gone

Als Charlie Rankin nach vier Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, ändert sich erst mal nichts für ihn. Denn hinter Gittern hat ihm sein Mentor „The Buddha das Leben gerettet, wofür er im Gegenzug eine „kleine Gefälligkeit“ verlangt. Charlie soll einen Mord begehen, was gründlich schief geht, und ihn von nun an zum Gejagten macht. Als dann noch die geheimnisvolle Florence in sein Leben tritt, scheint alles aus der Bahn zu geraten. Gefangen in seinen eigenen Zweifeln bleiben Charlie nur 24 Stunden, um seinen Job zu erledigen und einen Ausweg zu finden.

Peter Salett | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat