Ryan Homchick

She's Lost Control

— She's Lost Control

Ronah ist Surrogatpartnerin und damit eine Sexarbeiterin mit besonderer Aufgabe. Sie schläft mit Patienten, die ihr der Psychologe Dr. Alan Cassidy überwiesen hat – diese Menschen haben Probleme, Intimität zuzulassen. Jeder Patient muss eine Vertrauensvereinbarung unterschreiben, sich auf sexuell übertragbare Krankheiten testen lassen und im Voraus bezahlen. Ronah mag ihren ungewöhnlichen Beruf und sie macht ihn gut, weil sie sich gegenüber ihren Patienten entspannt gibt und mit großer Sensibilität vorgeht. Doch zu Johnny dringt sie nicht durch. Er, ein Alkoholiker, der seine kranke Schwester pflegt, bleibt auf Distanz und kooperiert nicht im geforderten Maße. Außerdem beschäftigen Ronah weitere Probleme: Sie ist einsam, hat bisher noch nicht den Mann gefunden, mit dem sie sich ihren Kinderwunsch erfüllen kann. Und ihre Mutter leidet unter psychischen Problemen, die auch Ronah zunehmend belasten…

Gabriel Howarth (Cam Gigandet) hat ein Haus, eine schöne Frau und besitzt ein beliebtes Diner. Eigentlich könnte es nicht besser laufen. Doch ihn plagen grausame, unglaublich reale Träume, in denen er als brutaler Auftragskiller Politiker ermordet. Seine Frau Brinn (Brit Shaw) schickt ihn zu Dr. Reese (Jonathan Rhys Meyers), der seine Symptome als stressbedingte Wachträume diagnostiziert und ihm Pillen verschreibt. Doch als die Grenze zwischen Gabriels gewaltsamen Visionen und der Realität verwischt, glaubt er nicht mehr an die Theorie des Arztes. Verliert er allmählich den Verstand oder ist er eine Waffe, die von einer geheimen Operation zum Ausradieren ihrer Feinde gesteuert wird? Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um sich selbst und das Leben seiner Frau zu retten, doch nur Dr. Reese hat den Schlüssel zur Wahrheit ...

Vietnam-Veteran Jim erschießt bei der Jagd in den verschneiten Wäldern Maines aus Versehen eine Frau. Neben der Leiche findet er eine große Tasche voller Geld. Schnell taucht eine brutale Gang Krimineller auf, die vor nichts zurückschreckt, um das Geld wieder zu bekommen. Aber sie haben nicht mit der Gegenwehr Jims gerechnet. In der tödlichen Wildnis werden die Jäger zu Gejagten.

Der junge Eugene soll auf einer Party endlich zum ersten Mal Sex mit seiner großen Liebe Cindi haben, doch er fällt durch ein Malheur ins Koma. Erst nach vier Jahren wacht er auf und erleidet prompt einen Schock: Die damals jungfräuliche Cindi ist in einer Aktpose auf der Titelseite des wohl bekanntesten Männermagazins, des Playboy, als Miss März abgebildet. Empört macht er sich zusammen mit einem Freund auf den Weg zur Playboy-Villa, fest entschlossen, seine einstige Liebe zurückzugewinnen. Doch bei diesem Unterfangen geht so einiges schief.

Ryan Homchick | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat