Taina Elg

"Barry Nichols and Les Girls" sind 1949 die heißeste Tanzgruppe in Paris und gern gesehen überall in Europa, denn Barry hat seine drei Mädchen scheinbar gut im Griff. Doch Jahre später hat Sybil eine Biographie über die Jahre veröffentlicht und wird nun von ihrer ehemaligen Mitstreiterin Angele wegen Verleumdung verklagt. Laut dem Buch war Angele in Barry verliebt, obwohl sie bereits verlobt war und hat einen Selbstmordversuch unternommen. Vor Gericht jedoch erzählen die beiden Frauen unterschiedliche Geschichten, laut Angele war Sybil in Barry verliebt und noch dazu einen hoffnugnslose Alkoholikerin. Als man nicht mehr weiterkommt, wird Barry aus den Staaten eingeflogen und erzählt nun seine Version der Geschichte, die sich um die Dritte im Bunde, Joy dreht...

Der Halbgott Herkules hat das Leben im Olymp satt und möchte die Erde besuchen. Nach einem Streit mit seinem Vater Zeus geht sein Wunsch in Erfüllung und er wird nach New York verbannt. Dort hat er anfangs einige Schwierigkeiten mit dem modernen Leben, doch schon bald findet er Freunde, die ihm bei seinen Problemen helfen. Aufgrund seiner geballten Muskelkraft wird Herkules auf der Erde als Ringer berühmt, aber der Ruhm könnte schnell vergehen: Denn die beiden ihm nicht gerade zugewogenen Götter Pluto und Neptun wollen Herkules seiner Kraft berauben.

Girls

— Les Girls (Cole Porter's Les Girls)

Nach der Veröffentlichung ihrer Memoiren steht die Tänzerin Sybil Wren wegen Verleumdung ihrer früheren Kollegin Angele Ducros vor Gericht.

Major Rogers, ein tapferer amerikanischer Siedler, der auf der Seite der Engländer kämpft, gerät zur Zeit des britisch-französischen Kolonialkriegs in Gefangenschaft.