Tom Ward

Bei dem jungen Physiker Stephen Hawking wird die Krankheit ALS diagnostiziert, nur kurz vor Abschluss seines Studiums in Oxford. Obwohl er innerhalb kurzer Zeit völlig gelähmt sein wird, studiert er weiter und entdeckt bald eine Formel über den Anfang der Zeit.

Marquis de Sade kämpft für die Freiheit des Wortes. Auch die Anstalt für Geisteskranke, in die er reingesteckt wird, hält ihn nicht davon ab, seine geschriebenen Manuskripte zu veröffentlichen. "Quills" basiert dabei auf dem gleichamigen Theaterstück von Doug Wright und wurde für drei Oscars nominiert. Der Marquis de Sade wurde in die psychiatrische Klinik Charenton eingewiesen. Doch er hat eine Verbündete, die seine Manuskripte nach draußen schmuggelt: Die Magd Madeleine LeClerc. "Justine", eine seiner Erzählungen, avanciert auf den Straßen von Paris zum illegalen Bestseller. Napoleon weiß sich nicht anders zu helfen, als anzuordnen, dass alle Exemplare öffentlich verbrannt werden und der Marquis de Sade hingerichtet wird. Berater können ihn aber überzeugen, Dr. Royer-Collard zu beauftragen, den Marquis zu kurieren...

In der Mystery-Serie The Frankenstein Chronicles steht der erfahrene und mit allen Wassern gewaschene Inspector John Marlott im Mittelpunkt des Geschehens, der Anfang des 19. Jahrhunderts in London seiner Pflicht als Gesetzeshüter nachgeht. Jedoch wird er schon bald von der britischen Regierung für einen besonderen Fall verpflichtet, der die Realtität mit den übernatürlichen Vorkommnissen der Londoner Unterwelt vermischt. Dabei stößt Marlott auf einige abscheuliche Entdeckungen, die ihm das Blut in den Adern gefrieren lassen.

White Collar Hooligan

— The Rise & Fall of a White Collar Hooligan

In Mike Jacobs' (Nick Nevern) Leben verläuft nahezu nichts nach Plan. Weder in seinem Privatleben oder im Beruf gibt es irgendetwas, das ihm Halt gibt, noch besitzt er Perspektiven. Das Einzige, an dem er sich gelegentlich erfreuen kann, ist Fußball. Nach äußerst spannenden Spielen beteiligt sich Mike gern an nachfolgenden Krawallen, bei denen er selbst gern die Fäuste schwingt. Bei einem solchen Aufeinandertreffen der Hooligans trifft er auf seinen alten Kumpel Eddie Hill (Simon Phillips), dem es augenscheinlich um einiges besser geht als Mike. Eddie erzählt ihm von seinem Leben in einem Kreditkartenbetrügerring, bei dem gut organisierte Gangs in jeder Nacht große Mengen an Bargeld aus Bankautomaten entwenden. Mike ist sofort Feuer und Flamme und will bei Eddie mitmischen. Dieser lässt ihn auch sofort einen Job machen und Mike beißt endgültig an. Jedoch ahnt er da noch nicht, welche Auswirkungen der wachsende Reichtum und seine Taten haben werden...