Reise nach Indien (1984)

 GB/USA 1984

A Passage to India

Drama, Abenteuer 163 min.
7.40
Reise nach Indien (1984)

Ein junger indischer Arzt wird von einer Engländern beschuldigt, sie vergewaltigt zu haben. "A Passage to India" ist der letzte Film des großen englischen Regisseurs David Lean ("Oliver Twist", "Die Brücke am Kwai", "Lawrence von Arabien", "Dr. Schiwago").

In den 20er Jahren reist die junge Engländerin Adela Quested (Judy Davis) mit der Mutter ihres Verlobten nach Indien. Dort freunden sich die beiden Damen mit dem jungen indischen Arzt Dr. Aziz (Victor Banerjee) an und machen mit ihm einen Ausflug zu den berühmten Höhlen von Marabar. Für Aziz endet dieser verhängnisvoll: Adela beschuldigt ihn, sie dort vergewaltigt zu haben. Es kommt zu einem spektakulären Prozess, der einen Aufstand der einheimischen Bevölkerung gegen die britischen Kolonialherren auszulösen droht.

Details

Peggy Ashcroft, Judy Davis, Victor Banerjee, James Fox, Alec Guinness, Nigel Havers, u.a.
David Lean
David Lean nach dem Roman von E. M. Forster und dem Theaterstück von Santha Rama Rau

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken