Alec Guinness

Spannend und verblüffend zugleich sind die Blicke hinter die Kulissen bei der Entstehung des erfolgreichsten Films aller Zeiten. Hier werden die Geheimnisse um die brillanten Tricks und Effekte gelüftet, die den Film KRIEG DER STERNE so außergewöhnlich erfolgreich machten. Hier bleibt nichts verborgen. Seien es die fantastischen Masken, die einmalige Ausstattung oder die faszinierenden Modellaufnahmen und ihre filmische Übersetzung. Alles wird bis ins Detail geschildert. Autor und Regisseur Geroge Lucas präsentiert neben verschiedenen Filmausschnitten seine beiden liebenswerten Roboterschöpfungen C-3PO und R2-D2. Ein einmaliges Filmerlebnis für alle Science-Fiction-Fans und Liebhaber moderner, atemberaubender Filmtechnik.

20. April 1945, der 56. Geburtstag Adolf Hitlers: Die Sowjetarmee ist im Begriff, Berlin zu erobern. Die Lage im Führerbunker spitzt sich zu. Doch Hitler denkt nicht an Aufgabe. Er plant für Armeen und Divisionen, die gar nicht mehr existieren. Die letzten 10 Tage seines Lebens haben begonnen und die letzten 18 Tage des dritten Reiches.

Des Pudels Kern

— The Horse's Mouth

Die tragikomischen Erlebnisse eines kauzigen Malers, der von seiner Umwelt nicht verstanden wird.

Adel verpflichtet

— Kind Hearts and Coronets

Schwarzhumorige britische Komödie um acht schrullige Mitglieder einer adligen Familie, die allesamt (männlich wie weiblich) von Sir Alec Guinness verkörpert werden.

Der Tag des Lebens steht kurz bevor, ein Feiertag der Wookiees. Chewbacca ist auf dem Weg nach Hause, um seine Wookiee-Familie wiederzusehen und dort den Feiertag mit ihnen zu verbringen. Der Schmuggler Han Solo begleitet seinen Copiloten Chewbacca mit seinem Raumschiff, der Millennium Falcon. Auf dem Weg zu Chewbaccas Heimatplaneten Kashyyyk werden sie von zwei Sternenzerstörern angegriffen. Han beschließt umzukehren, jedoch möchte Chewbacca unbedingt zu seiner Familie und dort den Feiertag verbringen. Nach kurzer Überlegung lässt sich Han darauf ein, aber sie werden sich wohl verspäten, da der Hyperantrieb ihres Raumschiffs schwer beschädigt wurde.

Die Exilrussin Ostrakova erhält die Erlaubnis, aus der UdSSR auszureisen, doch sie ist misstrauisch und wendet sich an den Sprecher der estnischen Emigranten. Der wird jedoch erschossen. Der britische Geheimdienst übergibt den Fall George Smiley.

Dame, König, As, Spion

— Tinker Tailor Soldier Spy

Im Herbst 1973 bekommt der Geheimagent Jim Prideaux von Control, dem Leiter des britischen Geheimdienstes, in dessen Privatwohnung einen inoffiziellen Sonderauftrag: Er soll nach Budapest fahren und dort am 21. Oktober einen ungarischen General treffen. Dieser will überlaufen und ihm den Namen des sowjetischen Maulwurfs nennen, welcher in der Führungsriege des Circus (wie der Geheimdienst intern genannt wird) sitzt. Doch das Treffen entpuppt sich als Falle und Prideaux wird beim Versuch zu flüchten von einem ungarischen Agenten niedergeschossen. Control, der nur unter diesem Decknamen bekannt ist, wird wegen dieses Misserfolgs in den Ruhestand geschickt und stirbt bald darauf nach langer Krankheit; zusammen mit ihm wird George Smiley entlassen, der als Vertrauter Controls gilt. Percy Alleline wird neuer Chef des Geheimdienstes, nachdem er mit seinen Getreuen Bill Haydon, Roy Bland und Toby Esterhase bereits zuvor an Control vorbei Kontakt zu einer hochrangigen Quelle aus Moskau aufgenommen und dafür vom für den Geheimdienst zuständigen Staatssekretär Oliver Lacon Zahlungen außerhalb des offiziellen Budgets erhalten hatte. Mit dieser Operation Witchcraft genannten Verbindung sichern diese vier ihre Macht und Status, denn durch sie wird der Geheimdienst mit exklusiven Informationen über das sowjetische Militär versorgt, wie etwa den Flottenbewegungen der sowjetischen Marine im Schwarzen Meer. Allerdings erschien Control und Smiley das erhaltene Material schon damals bei der ersten Präsentation als suspekt, und auch der Regierungsbeauftragte des Geheimdienstes Lacon lässt die Operation nur ungern bezahlen. Doch die Informationen erweisen sich im Lauf der Zeit als so hochwertig, dass Alleline vom Minister die Erlaubnis bekommt, sie an die Amerikaner weiterzuleiten, um im Gegenzug Zugang zu deren Erkenntnissen zu erhalten. Aber dann bekommt Lacon einen Anruf des jungen Agenten Ricki Tarr, der von einem Maulwurf in der Führungsebene des Geheimdienstes überzeugt ist. Lacon beauftragt Smiley, herauszufinden, ob diese Anschuldigungen erhärtet werden können, da Control kurz vor seinem Tod Lacon gegenüber denselben Verdacht äußerte – was dieser damals aber als Ausdruck von dessen Paranoia auffasste.

Des Pudels Kern

— The Horse's Mouth

Die tragikomischen Erlebnisse eines kauzigen Malers, der von seiner Umwelt nicht verstanden wird.