Die Morde des Herrn ABC

The ABC Murders

United Kingdom,

SerieKrimiDramaMystery

In den 1930er Jahren erhält Poirot mit „A.B.C.“ unterschriebene Briefe, die Morde nach einem bestimmten Muster ankündigen: Das erste Opfer hat die Initialien A.A. und der Tatort beginnt ebenfalls mit A. Weiter geht es mit B und C. Gemeinsam mit einem Team der Polizei begibt sich Poirot auf die Spur des Täters. Möglicherweise sind ja die bei jedem Opfer hinterlassenen ABC-Infohefte der Bahn der entscheidende Hinweis.

Staffeln / Episoden1 / 3

Min.60

Start12/26/2018

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Die Morde des Herrn ABC finden.

  • Schauspieler:John Malkovich, Rupert Grint, Eamon Farren, Andrew Buchan, Bronwyn James, Tara Fitzgerald, Anya Chalotra, Freya Mavor, Conrad McCroddan, Eve Austin, Suzanne Packer, Jack Farthing, Shirley Henderson

Wer ist der ABC-Mörder? Privatdetektiv Hercule Poirot, gespielt vom Emmy-Preisträger und zweifach Oscar-nominierten John Malkovich, macht sich auf die Jagd nach ihm. Denn ein geheimnisvoller Serienmörder meuchelt sich im Großbritannien der 30er Jahre durch das Alphabet - und das ganze Land befindet sich in Panik. Das A steht für die ermordete Frau Ascher in Andover, B wie die getötete Betty Barnard in Bexhill, das C galt Sir Carmichael Clarke in Churston. Wer ist der nächste? Doch es könnte sich für den Täter als tödlichen Fehler erweisen, den stolzen Detektiv zu verspotten und absichtlich Hinweise an den Tatorten zu hinterlassen...
Es ist 1933, und ein älterer und grauer Hercule Poirot erhält Briefe, in denen mit Mord gedroht wird. Wenn niemand auf seine Appelle hört, muss der einst große Detektiv die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen.
Der ABC-Killer verschickt weitere Briefe, die versprechen, Blut zu vergießen. Hercules Vergangenheit, Integrität und Identität geraten in Frage, während er gegen eine wachsende Flut von Fremdenfeindlichkeit ankämpft.
Da der ABC-Mörder noch auf freiem Fuß ist, stellt Hercule fest, dass nur er den Schlüssel zu den Morden besitzt. Er steht vor einem Wettlauf gegen die Zeit, um das Blutbad zu stoppen.