Anya Chalotra

Der Hexer Geralt, ein mutierter Monsterjäger, kämpft darum, seinen Platz in einer Welt zu finden, in der sich Menschen oft als böser erweisen als Monster.

Ihr ganzes Leben lang dachte die Hackerin Robin von Sherwood, sie sei eine Waise, bis ein mysteriöser Handschuh ein Geheimnis enthüllt, das ihre Welt auf den Kopf stellt.

In den 1930er Jahren erhält Poirot mit „A.B.C.“ unterschriebene Briefe, die Morde nach einem bestimmten Muster ankündigen: Das erste Opfer hat die Initialien A.A. und der Tatort beginnt ebenfalls mit A. Weiter geht es mit B und C. Gemeinsam mit einem Team der Polizei begibt sich Poirot auf die Spur des Täters. Möglicherweise sind ja die bei jedem Opfer hinterlassenen ABC-Infohefte der Bahn der entscheidende Hinweis.