Andrew Buchan

Filmemacherin Paula Polanski wendet sich mit ihrem neuen Projekt hilfesuchend an ihren ehemaligen Lehrer Henry. Sie möchte das Verschwinden ihrer Freundin Vera Kall aufklären. Der Mann, der für die Tat verurteilt wurde, sitzt seit langem hinter Gittern, eine Leiche wurde jedoch nie gefunden. Als Paula und Henry ihre Suche nach der Wahrheit beginnen, treten auch ihre Geheimnisse langsam ans Licht.

Italien 1973: Paul (Charlie Plummer), der 16 Jahre alte Enkel des Öl-Tycoons J. Paul Getty (Christopher Plummer), wurde entführt. Die Kidnapper verlangen für den Jungen 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der Geschäftsmann Getty weigerte sich, die geforderte Summe zu zahlen – obwohl ihm das Geld auf dem Konto nicht groß fehlen würde, denn schließlich ist er der reichste Mann der Welt. So ist Pauls Mutter Gail Harris (Michelle Williams) gezwungen, die Initiative zu übernehmen. Sie will ihren Sohn befreien oder das Lösegeld irgendwie zusammenzubekommen, ohne auf J. Paul Getty angewiesen zu sein. Harris stellt sich gegen ihren Schwiegervater und sie heuert den ehemaligen CIA-Agenten Fletcher Chase (Mark Wahlberg) an, um ihren Sohn zu befreien. Chase kommt zu einem falschen Schluss und ein zermürbender Nervenkrieg nimmt seinen Lauf, der Monate dauert…

Baghdad in My Shadow

— Baghdad in My Shadow

Taufiq kümmert sich seit dem Tod seines Bruders um seinen Neffen Naseer, muss aber machtlos dabei zusehen, wie dieser zunehmend unter den Einfluss eines radikal-islamistischen Predigers gerät.

Ian Stone verdirbt seinen Mannschaftskollegen beim Eishockey den Abend, indem er erst kurz nach dem Abpfiff das entscheidende Tor erzielt. Niedergeschlagen sucht er Trost bei seiner Freundin Jenny und fährt dann allein nach Hause. Auf dem Weg dorthin findet er eine bewusstlose Person vor einem Bahnübergang, die ihn, als er wegfahren will, auf die Schienen zerrt, bis der Zug kommt und Ian überfährt.Ian erwacht daraufhin an seinem Arbeitsplatz. Seine Kollegin Jenny brummt ihm einen Berg Arbeit auf, weshalb er erst später am Abend nach Hause gehen kann. Dabei beobachtet er, wie ein Mann direkt vor seinen Augen auf der Straße stirbt, obwohl ein verdächtiger Mann scheinbar helfen wollte. Zuhause berichtet er seiner Freundin Medea von diesem Vorfall...

John May ist ein Mensch der besonderen Art: Ein Eigenbrötler, akribisch, zurückhaltend, aber mit einem großen Herz für andere. Mit Engelsgeduld kümmert er sich als „Funeral Officer“ im Auftrag der Londoner Stadtverwaltung um die würdevolle Beisetzung einsam verstorbener Menschen. Selbst für das Schreiben der Trauerreden findet er Zeit und Worte – gehalten auf Trauerfeiern, die nur auf einen einzigen Gast zählen können: Mr. May.

Im Jahr 1968 nimmt der Geschäftsmann und Hobbysportler Donald Crowhurst an einer Solo-Segelregatta teil, mit dem Ziel, einen Rekord für die schnellste Umsegelung der Erde aufzustellen. Doch das ist nicht seine einzige Motivation, denn beim renommierten Sunday Times Golden Globe Race lockt ein stattlicher Gewinn, mit dem er die schwächelnden Finanzen seiner Firma aufbessern und sich, seiner Frau Clare und den gemeinsamen Kindern ein besseres Leben ermöglichen könnte. Am 31. Oktober sticht Crowhurst in See, allerdings ist sein selbstentworfenes Boot noch unfertig und der unerfahrene Segler hat schon zu Beginn Probleme. Um sich nicht gänzlich lächerlich zu machen, beschließt er, zu betrügen und so an das Preisgeld zu gelangen. Am 29. Juni 1969 gibt er ein letztes Mal eine falsche Position an - und gilt danach als verschwunden...

Nowhere Boy

— Nowhere Boy

Liverpool in den Fünfzigern: John Lennon 15 Jahre alt und von der Schule genervt, fällt zu Hause bei seiner strengen Tante Mimi die Decke auf den Kopf. Eines Tages trifft John jedoch seine Mutter Julia wieder, die den Fünfjährigen damals überstürzt verlassen hatte. Die lebenslustige, musikbegeisterte Frau führt John in die aufregende neue Welt des Rock'n'Roll ein und bringt ihm das Banjospielen bei - nicht ahnend, dass sie damit den Grundstein für Lennons späteren Lebensweg legt. John gründet eine Band und lernt über Freunde den talentierten Gitarristen Paul McCartney kennen. Doch der Spagat zwischen seinen musikalischen Ambitionen und den zwei starken Frauen in seinem Leben wird für Lennon zur Zerreißprobe ...

The Spanish Princess

— The Spanish Princess

"Die spanische Prinzessin" ist eine lebendige und fesselnde Zurückeroberung von Katharina von Aragons Geschichte, die historisch von ihrer berüchtigten Ehe mit König Heinrich (2. Henry) VIII überschattet wurde.

In den 1930er Jahren erhält Poirot mit „A.B.C.“ unterschriebene Briefe, die Morde nach einem bestimmten Muster ankündigen: Das erste Opfer hat die Initialien A.A. und der Tatort beginnt ebenfalls mit A. Weiter geht es mit B und C. Gemeinsam mit einem Team der Polizei begibt sich Poirot auf die Spur des Täters. Möglicherweise sind ja die bei jedem Opfer hinterlassenen ABC-Infohefte der Bahn der entscheidende Hinweis.

The Honourable Woman

— The Honourable Woman

Aufrechte Haltung, fester Blick: Nessa Stein (Oscar®-Nominee Maggie Gyllenhaal) ist nach außen eine taffe Geschäftsfrau in London. Vor knapp 30 Jahren wurde ihr Vater vor ihren Augen von einem palästinensischen Attentäter ermordert. Damals galt die Stein Group als "Das Schwert Israels" und stellte für die Verteidigung des noch jungen Staates Waffen her. Nach dem Motto - Terror stirbt mit Reichtum - strukturierte Nessa das Familiengeschäft allerdings in ein friedfertiges Unternehmen um, das mit Breitband internet die palästinensischen Gebiete wirtschaftlich voranbringen will. Doch Abgründe tun sich auf und die dunklen Geheimnisse ihrer Vergangenheit katapultieren Nessa mitten in das tödliche Netz des Nahost-Konflikts.

Broadchurch ist eine britische Krimiserie mit David Tennant als Detective Inspector Alec Hardy und Olivia Colman als Detective Sergeant Ellie Miller in den Hauptrollen. Als eines Tages der 11-jährige Danny Latimer unter mysteriösen Umständen tot an der Küste der gleichnamigen Stadt umgeben von Felsblöcken gefunden wird, wird das kleine verschlafene Broadchurch plötzlich Schauplatz eines großspurigen Polizeieinsatzes sowie eines nie dagewesenen Medienrummels.

Laconia

— The Sinking of the Laconia

Im September 1942 versenkt ein deutsche U-Boot den britischen Truppentransporter Laconia. Früher fungierte die Laconia als Luxus-Passagierdampfer; jetzt ist sie ein Kriegsschiff und befördert Zivilisten, verwundete Soldaten, Kinder und Kriegsgefangene. U-Boot-Kapitän Hartenstein will die Überlebenden retten, doch trotz Lichtzeichen wird das Schiff von einem amerikanischen Bomber angegriffen. Hartenstein jedoch gibt nicht auf und bewahrt schließlich über eintausend Menschen vor dem sicheren Tod.

1842. Cranford ist eine kleine Stadt in England, in der unverheiratete Frauen dominieren. Man ist tief verwurzelt in Traditionen, doch die neu gebaute Eisenbahn bringt gleichzeitig eine moderne Lebensweise in das Leben der Bewohner. Manch einer begrüßt dies, manch einer aber kommt mit den neuen Sichtweisen nicht zurecht. Liebesirrungen, Romantik und die große Frage, was sich für eine feine Dame geziemt und was nicht. Ersticken Regeln das Leben, oder sind diese für eine Zivilisation notwendig?