SommerHundeSöhne

 D 2004
Komödie, Roadmovie 96 min.
film.at poster

Muttersöhnchen und Macho auf engstem Raum. Draufgänger Marc kidnappt ein Wohnmobil samt dem Fahrer Frank.

Frank (Fabian Busch) ist ein klassisches Muttersöhnchen: Naiv, hypochondrisch und verwöhnt. Marc (Stipe Erceg) ist ein Macho, hart im Nehmen, verzweifelt und unberechenbar. Ein dummer Zufall bringt das ungleiche Paar zusammen: Marc muss flüchten, weil er glaubt, jemanden im Streit umgebracht zu haben.

Als Frank bei einem Fahrversuch mit dem Wohnmobil Marcs Motorrad umfährt, kapert Marc kurzerhand den Camper mitsamt dem verdutzten Frank und fährt einfach los. Hauptsache erst einmal weg aus Deutschland - über die Grenze und dann weiter Richtung Frankreich und Spanien.

Auf den endlosen Autobahnen wandelt sich Franks Angst langsam in Neugier. Marc fasst Vertrauen zu diesem komischen Kauz und beginnt sich, vielleicht zum ersten Mal in seinem Leben, auf jemand anderen einzulassen. Und Frank fängt an, seine plötzliche Unabhängigkeit zu spüren - und zu leben.

Details

Fabian Busch, Stipe Erceg, Lilja Löffler, Martin Clausen, Daniela Ziegler, Heinrich Giskes u.a.
Cyril Tuschi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken