Stipe Erceg

Home is here

— Home is here

Eine ungewöhnliche Beziehungsgeschichte zweier Außenseiter aus Innsbruck mit europäischem Charakter.

Ein Berliner Szenejournalist fängt in Moskau bei einem Boulevard-Magazin neu an und wird in ein lebensgefährliches politisches Komplott verwickelt.

Fünf Episoden nach der Bestseller-Autorin Judith Hermann über unglückliche Liebe und die allgemeine Verlorenheit der Generation X .

Carneval - Der Clown bringt den Tod

— Carneval - Der Clown bringt den Tod

Alle wollen Karneval feiern in Köln und sind in bester Stimmung. Doch der rheinische Oberkommissar Benni Scholz macht sich Sorgen, denn in den letzten beiden Jahren gab es zu dieser Zeit immer einen Mord. Da viele der Indizien darauf hindeuten, dass die beiden bisherigen Frauenmorde miteinander in Verbindung stehen, vermutet Scholz einen Serientäter.

Germany in the not-too-distant future: The borders are closed, refugees are collected in camps and turned away or accepted. The mood is charged, a police detachment is responsible for keeping the crowd in check. Volt is one of the cops. He accidentally kills a French refugee. The violence spirals out of control. Volt starts up a relationship with the sister of the man he killed and winds up between the fronts.

Die Wiener Staatsanwältin Fida Emam wird vom Polizisten Markus Glösl zu einem vermeintlichen Suizid gerufen. Ein Mann hängt unter einer Donaubrücke im Seil. Glösl hegt aufgrund der Umstände berechtigte Zweifel. Er will, dass Fida die Leichenöffnung beantragt und ein Verfahren einleitet: wegen Mordverdachts. Die Jagd beginnt und führt die junge Frau von opulenten Innenstadtpalais über Hinterhofmoscheen und das nächtliche Ufer der Donau, und bald keimt in ihr der fürchterliche Verdacht, auch ihre Tochter könne verstrickt sein in die Machenschaften einer radikalen Islamistengruppe.

Das Glück ist ein Vogerl

— Das Glück ist ein Vogerl

Salzburg. Ein paar Wochen vor Weihnachten. Der Endvierziger Franz träumt heimlich von einer Karriere als Rockgitarrist, fristet im realen Leben aber eine erfolglose Existenz als Musiklehrer. Zudem steckt seine Ehe mit Linn in einer tiefen Krise und die pubertierende Tochter Julie redet kaum mit den Eltern.

Alexandra Winkler lebt in einem Wiener Arbeiterbezirk, ist in einer Brotfabrik angestellt und spart für ihren Traum: einen eigenen Backshop! Als die 23-jährige Vollwaise erfährt, dass sie die uneheliche Tochter eines verstorbenen Gutsherrn ist und von ihm das Trakehnergestüt Hochstetten erbt, erscheint ihr das alles wie ein Traum – aus dem sie schon bald unsanft aufwachen wird.

Die Geschichte zweier Schwestern aus der DDR, Maja und Catrin, die sich im Sommer 1986 voller Vorfreude und Erwartungen, auf den Weg machen zum ungarischen Plattensee. Dorthin, wo bereits vor der Wende Ost- und Westdeutsche Seite an Seite den Sommer genießen. Und die Geschichte ihrer Mutter, die ein dunkles Geheimnis dazu bewegt, ihren Töchtern hinterher zu reisen, um das Ärgste zu verhindern. Nicht ahnend, dass es noch viel schlimmer kommen soll. Denn die Einsätze sind hoch. Schon allein, weil die DDR-Staatssicherheit mit ihrer "Balaton-Brigade" vor Ort mit Spitzeln in Badehose aufpasst, dass die Fluchtversuche in den Westen nicht überhandnehmen. Für Maja und Catrin,dargestellt von Cornelia Gröschel und Sonja Gerhardt, wird das beste Haus am Platz, ein Hotel für Westler, schon bald zum verbotenen Sehnsuchtsort mit magischer Anziehungskraft. Was mit zwei unschuldigen Urlaubsflirts beginnt, wird zu einer Zerreißprobe für die Schwestern. Und am Ende zu einer Entscheidung, auf welcher Seite sie stehen – politisch wie emotional.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat