© Disney

Stars
10/28/2021

"Loki": Was Tom Hiddleston über die Story von Staffel 2 verrät

Anlässlich der MCM Comic Con in London hat der "Loki"-Darsteller auch über die kommenden Staffe der Serie gesprochen.

von Franco Schedl

Loki-Darsteller Hiddleston ließ eine leider allzu subtile Andeutung über die Handlung der zweiten Staffel fallen. Während eines Gesprächs auf der MCM Comic Con in London sprach er selbstverständlich auch über die Disney+-Serie und verriet dem Publikum, an welchem Punkt die Fortsetzung wieder aufgenommen werden soll.

Rückkehr in die TVA

Am Ende der ersten Staffel kehrte ja ein regelrecht traumatisierter Loki in die TVA-Zentrale zurück und wollte Mobius (Owen Wilson) über die jüngsten Ereignisse informieren, doch der Freund und Verbündete schien ihn nicht wiederzuerkennen.

Hiddelston ruft noch einen anderen Moment in Erinnerung, denn als sich Loki umdreht, fällt sein Blick auf die riesige Statue des Timekeepers, die nun ein ganz anderes Gesicht zeigt. "Und ich denke, genau dort wird die zweite Staffel wieder einsetzen."  
 

Entschuldigung

Verständlicherweise fühlten sich die ZuhörerInnen durch diese nicht sehr ergiebige Auskunft etwas hinters Licht geführt und der Darsteller zeigt auch Verständnis dafür: "Es tut mir wirklich leid, dass ich euch enttäuschen muss." Aber was haben wir auch anderes erwartet   wenn man für Marvel arbeitet, ist doch bestimmt automatisch eine Verschwiegenheits-Klausel in dem Vertrag enthalten.

Bis "Loki" Staffel 2 auf Disney+ erscheint, müssen wir uns auf jeden Fall noch gedulden, denn vor 2023 dürfte es nicht so weit sein.

Diese Marvel-Filme erwarten uns 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.