Suburra

I, F, 2015

DramaThrillerKrimi

Ein römisches Viertel wird zum Schauplatz eines Neo-Noir-Films, in dem die Verbindungen der italienichen Politik zum organisierten Verbrechen eine Rolle spielen.

Min.130

Start03.02.2017

In Rom gibt es ein Stadtviertel namens Suburra, das schon in der Antike wegen Prostitution und Armut in Verruf kam. Basierend auf dem populären Roman inszeniert Regisseur Stefano Sollima einen spannenden Neo-Noir, der die Verbindung zwischen dem organisierten Verbrechen und der Politik Roms in den Fokus rückt.

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Pierfrancesco Favino, Elio Germano, Claudio Amendola, Greta Scarano, Giulia Gorietti, Jean-Hugues Anglade

  • Regie:Stefano Sollima

  • Kamera:Paolo Carnera

  • Autor:Sandro Petraglia, Stefano Rulli

  • Musik:Pasquale Catalano

  • Verleih:Thimfilm

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.