Summer of Sam

USA, 1999

DramaThrillerKrimi

Ein Serienkiller löst unter der Bevölkerung New Yorks Panik aus. Mit der Nervosität nimmt auch die Intoleranz innerhalb eines Freundeskreises von Italo-Amerikanern zu.

Min.142

Sommer 1977. New York leidet unter einer Hitzewelle und wird von einem Serienkiller terrorisiert, den die Zeitungen Son of Sam taufen. Zu Beginn des Films ist der Killer schon bei seiner grausigen Arbeit. Wir sehen, wie er zwei Paare in ihren geparkten Autos erschießt - die Morde Nummer sechs und sieben.
Vinny arbeitet als Friseur, und obwohl er mit der reizenden Dionna verheiratet ist, geht er regelmäßig fremd. Nach außen wirken sie wie ein glückliches Paar, wenn sie sich in der Disco zeigen, nachdem Dionna mit der Arbeit im Restaurant ihres Vaters fertig ist. Aber sie hat Verdacht geschöpft und macht sich Sorgen um das Verhalten ihres Mannes. Der hängt am liebsten mit einer Truppe von Italoamerikanern herum, die aussehen, als kämen sie direkt aus einem Martin-Scorsese-Film. Einer von ihnen ist Ritchie, der plötzlich seine Freunde damit schockiert, dass er auf britischen Punk abfährt. Er legt sich einen Irokesenschnitt zu und versucht sich im Cockney-Akzent. Als er beginnt, in einer Bar zu musizieren und in Pornofilmen mitzuwirken, entfernt er sich zunehmend von seinem Freundeskreis. Seine Kumpels beginnen nachzudenken, ob Son of Sam nicht einer aus ihrer Mitte sein könnte.

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:John Leguizamo, Adrien Brody, Mira Sorvino, Jennifer Esposito, Michael Rispoli, Saverio Guerra, Brian Tarantina, Al Palagonia, Ken Garito, Bebe Neuwirth, Patti LuPone, Mike Starr, Anthony LaPaglia, Roger Guenveur, Michael Badalucco, Spike lee

  • Regie:Spike lee

  • Kamera:Ellen Kuras

  • Autor:Victor Colicchio, Michael Imperioli, Spike lee

  • Musik:Terence Blanchard

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.