Michael Rispoli

Nach einem fehlgeschlagenen Selbstmordversuch hat Claire nichts Besseres zu tun, als wieder zur Arbeit zu gehen. Während einer Zigarettenpause trifft sie auf Simon, der mit den selben Problemen zu kämpfen hat wie sie.

Dass in Los Angeles die Erde manchmal etwas bebt, ist man ja dort schon gewohnt. Aber was den Bewohnern nun bevorsteht, damit hätte wirklich niemand gerechnet. Unter den Straßen der Stadt brodelt ein gewaltiger Vulkan, dessen Ausbruch nicht zu verhindern ist. Und erst wie sich die glühende Lava ihren Weg durch die Straßen bahnt, nimmt man den scheinbar aussichtslosen Kampf gegen die mächtige Naturgewalt auf...

Die junge Latina Isabel de La Cruz wird von seltsamen Visionen geplagt, nachdem sie eigenen Aussagen zufolge Zeugin eines Wunders geworden ist. Ihre Wege kreuzen sich schon bald mit dem Polizisten Detective Galban, der verzweifelt versucht, die Wahrheit hinter dem mysteriösen Tod seines Partners Joey Cullen herauszufinden. Verdächtigt wird unter anderem der kriminelle Jonathan „Black“ Jones, der mit dem korrupten Joey eine gemeinsame Vergangenheit hat. Doch die Menschen, auf die Galban bei seinen Ermittlungen trifft, zeigen sich wenig gesprächsbereit, selbst als Galban zu härteren Mitteln greift. Schnell befindet sich der Cop in einer Sackgasse, aus der ihm nur noch Isabel, die am Tatort zum Zeitpunkt des Mordes anwesend war, helfen kann …

Cherry landet ohne College-Abschluss bei den Sanitätstruppen im Irak. Halt bietet ihm nur die Liebe zu Emily. Wieder zu Hause, aber vom Krieg traumatisiert, verliert er sich in einer Spirale aus Drogen und Kriminalität.

Mike McDermott ist ein begnadeter Pokerspieler. Als er gegen den russischen Mafioso Teddy KGB einen Großteil seines Vermögens verliert, hört er auf zu pokern und fängt auch seiner Freundin Jo zuliebe nicht mehr an. Als sein alter Freund Lester „Worm“ Murphy aus dem Gefängnis entlassen wird, gerät Mike wieder in den Sog des Spieles. Lester hat Spielschulden bei KGB und ihm bleiben nur noch wenige Tage Zeit, um das Geld zurückzuzahlen. Mike verspricht seinem verzweifelten Freund zu helfen. Als Lester seinen Gläubiger provoziert, bürgt Mike sogar mit dem Leben, um ihn zu schützen. Als einzige Möglichkeit derart schnell das benötigte Geld zu erwirtschaften, sehen die Freunde das Pokern. Tatsächlich scheint ihr Plan aufzugehen. Während Mike sich auf sein außergewöhnliches Können verlassen kann, versucht Lester seinen Gewinn durch geschickte Betrügereien zu erwirtschaften. Aus diesem Grund kommt es jedoch vermehrt zu Streitereien zwischen den Freunden.

Paul Kemp ist freischaffender Journalist in den 1950er Jahren und um einen entspannten Lebensstil bemüht – Er ist gut in seinem Job, aber gleichzeitig vollkommen antriebslos und nur an seinem eigenen Vergnügen interessiert. Darum kommt es ihm in The Rum Diary gerade recht, dass er für eine heruntergekommenen Zeitung im sonnigen Puerto Rico schreiben darf. Gemeinsam mit seinem neuen Mitbewohner Sala lässt er keine Gelegenheit aus, möglichst alternativen Freizeitaktivitäten nachzugehen, wie zum Beispiel mit Drogen zu experimentieren und Autos zu demolieren. Doch als die schöne Chenault in sein Leben tritt, hat Kemp plötzlich ein verlockendes Ziel in seinem chaotischen Leben, allerdings ist die mit dem erfolgreichen Sanderson zusammen.

Bronx, Sommer 1977: Ein italo-amerikanisches Nachbarschaftsviertel wird durch den Pärchenkiller David Berkowitz bis zum Fanatismus aufgerüttelt. Im Mittelpunkt stehen das Ehepaar Vinny und Dionna, die dem "Saturday Night Fever" nachhängen, und Ritchie Vinnys Freund, der als erster Punkrocker gegen die Gesellschaft revoltiert. Somit ist auch nicht verwunderlich, dass er vom wütenden Mob für die Morde verantwortlich gemacht wird, denn die Gesellschaft ist von Angst und gegenseitigem Misstrauen zerfressen.

Ein Geistlicher wird ausgeschickt, das vermeintliche Wunder einer blutweinenden Marienstatue zu erforschen und entdeckt allerhand Intrigen, in die kirchliche Würdenträger verstrickt sind.

Die USA befinden sich Anfang der 1970er-Jahre im Umbruch: Pornografie wird legalisiert, was den Aufstieg der Porno-Industrie nach sich zieht. Die Zwillingsbrüder Vincent und Frankie Martino (beide James Franco) gehören zu den wichtigsten Geschäftsmännern am New Yorker Times Square, die zudem die lukrative Industrie für die Mafia kontrollieren. Auch Eileen „Candy“ Merrell (Maggie Gyllenhaal), eine Prostituierte mit Geschäftssinn, möchte mitmischen und steigt in die aufkeimende Porno-Industrie ein. Sie alle müssen sich mit der sexuellen Freizügigkeit, die bis zum Beginn der HIV-Epidemie in der Stadt herrscht, der Gewalt, die mit der Kokain-Welle einher geht und der Wiederbelebung des Immobilienmarktes beschäftigen, die dem unzüchtigen Treiben am Times Square schließlich ein Ende bereitet.