Mira Sorvino

Der Film erzählt von der besonderen Beziehung zwischen Mensch und Hund, der Kraft von Freundschaft und den bekannten Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens.

Eine Kundin einer Schönheitsfarm verliebt sich in ihren blinden Masseur. Sie versucht, ihn von einem Augenspezialisten heilen zu lassen.

Der Hades-Faktor

— Covert One - The Hades Factor

Ein mörderischer Ableger des Ebolavirus sorgt für einige unappetitliche Todesfälle.

Der junge Jimmy will, seit er denken kann, nichts anderes als Astronaut werden. Als er von einem Raumfahrt-Wettbewerb für Jugendliche hört, ist er hin und weg. Seine Eltern sind allerdings nicht gerade begeistert davon, auch wenn sein Vater selbst Astronaut war. Der Teenager kann es kaum glauben, als er schließlich zusammen mit fünf anderen ausgewählt wird. Als sogenannte „Space Warriors“ wetteifern sie im Weltraumcamp am elitären U.S Space & Rocket Center in Alabama, um einen zukünftigen Platz im Raumprogramm. Unter der Aufsicht des strengen Colonel Roy Manley muss der 15-Jährige nun erst einmal beweisen, dass er auch zu Teamarbeit fähig ist. Während der Wettstreit in vollem Gange ist, ahnen die jungen Teilnehmer noch nicht, dass bei ihrer letzten Bewährungsprobe, echte Menschenleben auf dem Spiel stehen.

East of the Mountains

— East of the Mountains

When retired heart surgeon Ben Givens learns that he has terminal cancer, he takes his beloved dog back to his boyhood home in Eastern Washington, determined to end his life on his own terms. Ben's journey, though, takes an unexpected turn, and soon becomes an adventure against which he pits himself with characteristic stoicism, wit, and determination.

Die junge Latina Isabel de La Cruz wird von seltsamen Visionen geplagt, nachdem sie eigenen Aussagen zufolge Zeugin eines Wunders geworden ist. Ihre Wege kreuzen sich schon bald mit dem Polizisten Detective Galban, der verzweifelt versucht, die Wahrheit hinter dem mysteriösen Tod seines Partners Joey Cullen herauszufinden. Verdächtigt wird unter anderem der kriminelle Jonathan „Black“ Jones, der mit dem korrupten Joey eine gemeinsame Vergangenheit hat. Doch die Menschen, auf die Galban bei seinen Ermittlungen trifft, zeigen sich wenig gesprächsbereit, selbst als Galban zu härteren Mitteln greift. Schnell befindet sich der Cop in einer Sackgasse, aus der ihm nur noch Isabel, die am Tatort zum Zeitpunkt des Mordes anwesend war, helfen kann …

Mehr als eine Dekade nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs: Detective Breecher wird von einem der ersten afroamerikanischen Präsidenten engagiert, um die drei grausamsten Kriegsverbrecher der letzten Jahre aufzuspüren – mit nichts weiter ausgestattet als seinem Revolver und seinem wachen Verstand. Auf seiner Tour trifft er jedoch die Pionierin Sarah, die seine Mission und Entschlossenheit auf eine harte Probe stellt.

Nach sieben Jahren Knast wird Rip endlich entlassen und schwört sich ein besserer Mensch zu werden. Jahrelang hatte er seine Frau Wendy mißhandelt, und sogar ihr gemeinsames Kind Joey musste zur Adoption freigegeben werden, weil die Familie zerrüttet und mittellos war. Rip setzt es sich in den Kopf Joey zurück zu bekommen, der mittlerweile seit Jahren bei seinen Adoptiveltern Jack und Molly Campbell ein sorgenfreies und glückliches Leben führt. Ihre Leben überschneiden sich, verflechten sich und kollidieren, und es dreht sich alles um die Liebe zu einem kleinen Jungen...

Als Minenarbeiter zufällig eine wohlschmeckende, aus der Erde blubbernde Masse entdecken, nutzt die Industrie die Gunst der Stunde, um das Zeug unter dem Namen "The Stuff" auf den Markt zu schmeißen. "The Stuff" wird zum Renner in den ganzen USA und scheint die Menschen süchtig zu machen. Als der FBI-Agent Mo Rutherford jedoch entdeckt, dass "The Stuff" die Konsumenten zu mordlüsternen Zombies werden lässt, versucht er, die Katastrophe abzuwenden...

Der ehemalige Polizist Jack Whelan (John Simm) glaubt, seine düstere Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben. Whelans zurückgezogenes Leben als Autor wird auf den Kopf gestellt, als seine Frau Amy (Mira Sorvino) spurlos verschwindet. Während das Unheil seinen Lauf nimmt, führt ein düsterer Agent (James Frain) eine ganze Reihe von Exekutionen aus. Zeitgleich läuft ein kleines Mädchen (Millie Brown) von zu Hause weg und landet in einer Welt voller Gefahr.

New York, Metropolitan Museum: Während der Eröffnungsfeier einer Ausstellung kostbarer Vatikan-Schätze dringen vier als Tempelritter maskierte Reiter in das Gebäude ein und entwenden ein historisches Holzkästchen. Die zufällig anwesende Archäologin Tess Chaykin erkennt sofort die Tragweite des Diebstahls und alarmiert den FBI-Agenten Sean Daly. Gemeinsam versuchen sie, das Artefakt wiederzufinden und den Hintermännern auf die Spur zu kommen. Sie geraten mitten hinein in eine weit verzweigte Verschwörung um das verschollene Geheimnis der Tempelritter, in die nicht nur Monsignore De Angelis, ein Gesandter des Vatikans, verwickelt ist. Eine weltweite Jagd beginnt, und schon bald bemerken Tess und Sean, dass auch sie zu den Verfolgten gehören...

Auf der ganzen Welt werden Mädchen zur Prostitution gezwungen. Geködert mit der Aussicht auf ein besseres Leben, landen sie direkt in der Hölle. So ergeht es auch der 16-jährigen Ukrainerin Nadia, der alleinstehenden Mutter Helena aus Polen und der zwölfjährigen Amerikanerin Annie. Letztere wird bei ihrem Manila Urlaub mit den Eltern entführt. Für alle drei „Gehandelten“ besteht allerdings Hoffnung. Mit Kate Morozow steht eine junge und engagierte Mitarbeiterin der Immigrations- und Zollbehörde auf der Seite des Gesetztes, die sich zusammen mit ihrem Vorgesetzten Bill Meehan und einem Team von Spezialisten dem Menschenhandel den Kampf angesagt hat. Kate geht dabei sogar so weit, dass sie sich Undercover in die Fänge der Menschenhändler begibt um dem skrupellosen Boss Sergei Karpovich das Handwerk zu legen.