African Queen

 USA/GB 1951

The African Queen

Romanze, Kultfilme, Abenteuer 105 min.
7.90
African Queen

Ein raubeiniger Flussdampferkapitän und eine resolute Methodistenschwester tun sich zusammen, um in Deutsch-Ostafrika ein Dutsches Kriegsschiff zu torpedieren.

Deutsch-Ostafrika, 1914. Charlie, Kapitän eines winzigen Flußdampfers, hat nur vage Vorstellungen von den Parteien und dem Hintergrund des Krieges. Er will nichts weiter, als sein abenteuerliches Leben fortzusetzen.
Die Methodistenschwester Rose, vor den Deutschen auf der Flucht, gibt dem Abenteurer ein Ziel: auf unerforschten Wasserläufen sich durchzuschlagen und das deutsche Kriegsschiff Louisa zu torpedieren.

Regisseur John Huston arbeitete am Drehbuch mit James Agee, als dieser einen Herzanfall erlitt. Agees unvollendeter Entwurf hatte kaum Dialoge, weshalb Huston seinen Freund Peter Viertel kontaktierte. Dieser begleitete ihn zu den Drehorten nach Afrika und überarbeitete das Drehbuch. In Afrika angelangt, stellte sich aber heraus, dass Huston nur an der Großwildjagd interessiert war - und nicht am Film. Viertel - von Hustons Verhalten enttäuscht - packte die Koffer. Trotzdem: THE AFRICAN QUEEN wurde ein Hit, und Humphrey Bogart erhielt für seine Darstellung einen Academy Award (Oscar). Seine Erfahrungen am Set von THE AFRICAN QUEEN schrieb Viertel in White Hunter, Black Heart nieder. Der Roman erschien 1953 und wurde 1990 von Clint Eastwood verfilmt. (rf/Filmarchiv Austria)

Details

Humphrey Bogart, Katharine Hepburn, Robert Morley, Peter Bull, Theodore Bikel, Walter Gotell, Peter Swanwick
John Huston
Allan Gray
Jack Cardiff
James Agee, John Huston

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken