War es die große Liebe

 USA 1953

The Story of Three Loves

Drama, Fantasy, Musikfilm / Musical 122 min.
7.00
film.at poster

Drei Variationen über die Liebe:

Ein erstaunlicher Episodenfilm, in dem sich die US-Popkultur mit französischem Existenzialismus vermählt. Im fantastischen Mittelteil Mademoiselle verdichtet Vincente Minnelli seine Vorlieben: Ein gelangweilter Bub wird beim Europa-Urlaub von einer Hexe für einen Tag in einen jungen Mann verwandelt - und beginnt prompt seine eben noch verhasste Gouvernante romantisch zu umwerben. Als Rahmung zwei dramatische Episoden von Gottfried Reinhardt, dem Sohn der österreichischen Theaterlegende Max: The Jealous Lover ist die schöne Variation eines klassischen Themas - eine herzkranke Ballerina wird von einem Verehrer zum fatalen Tanz motiviert. Als Finale folgt mit Equilibrium eine schier unglaubliche Fusion: Das Trapezartisten-Melodrama als Holocaust-Bewältigung - vom detaillierten Einstudieren der über Leben und Tod entscheidenden Handgriffe zur Rettung einer suizidalen Akrobatin.

Details

James Mason, Moira Shearer, Leslie Caron, Farley Granger, Ricky Nelson, Kirk Douglas, Pier Angeli, Agnes Moorehead
Vincente Minnelli, Gottfried Reinhardt
Miklós Rózsa
Charles Rosher, Harold Rosson
John Collier, George Froeschel u.a.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken