Wenn Poldi ins Manöver zieht (aka. Manöverzwilling)

 A 1956
Komödie 91 min.
Wenn Poldi ins Manöver zieht (aka. Manöverzwilling)

Gunther Philipp in einer Doppelrolle - das Drehbuch zu dieser Verwechslungskomödie hat er in Anlehnung an Nestroy auch selber beigesteuert.

Die "69er" Infanteristen sind das, was man beim Militär einen "gemütlichen Haufen" nennt. Ausnahme ist das Manöver, denn vierzehnmal haben die "69er" bereits den "Krieg" verloren. Fräulei Liesl und ähnliche "Hindernisse" lassen das Manöveziel alerdings wieder einmal aus den Augen geraten.

Details

Gunther Philipp, Doris Kirchner, Rudolf Carl, Joachim Fuchsberger u.a.
Hans Quest
Hans Lang
Sepp Ketterer
Gunther Philipp nach Nestroy

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken