Rudolf Carl

Lügen haben hübsche Beine

— Lügen haben hübsche Beine

Die arbeitslose Ärztin Johanna gibt sich in einem Alpenhotel als Skilehrer aus. Alles geht gut, bis sich Johanna in den jungen Dorfarzt Dr. Hackenschuh verliebt.

Der junge König Richard solle eine ihm unbekannte Prinzessin heiraten, was diesem so gar nicht gefällt, da er ein Romantiker ist und nur der Liebe wegen heiraten möchte. Ebenso denkt auch die ihm unbekannte Prinzessin. Als die beiden dann, ohne voneinander zu wissen aufeinander treffen, verlieben sie sich prompt.

Die Wirtin von Maria Wörth

— Die Wirtin von Maria Wörth

Ein geheimnisvoller Fremder namens Fred Miller kommt an den Wörthersee. Er soll ein Mädel finden, das den Maßen der Venus von Milo am ehesten entspricht, für seinen amerikanischen Chef. Bevor es jedoch zum entscheidenden Schönheitswettbewerb kommt, verliebt sich Fred in die hübsche Dorfwirtin Franzi.

Prinz Max von Bayern fährt gemeinsam mit seinem Adjutanten Medardus von Krieglstein zur Jagd, und inkognito weiter nach Hallstatt und kehrt dort beim Löwenwirt als bayerischer Obersteiger ein.

Eva erbt das Paradies

— Eva erbt das Paradies

Verkäuferin Eva Spanberger erfährt dass sie das Palast-Hotel in Sankt Andrä geerbt hat. Sie kündigt ihre Arbeit und fährt mit ihrer Freundin Daisy dorthin, als sie dort ankommen, merken sie das das Hotel eine Bruchbude ist, ein paar Musiker helfen ihr das Hotel zu retten

Eva, die sich ihr Geld als Nummerngirl verdient, erfährt, daß sie das Palast-Hotel in St. Wolfgang geerbt hat. Sie kündigt sofort und fährt mit ihrer Freundin Maxie an den Wolfgangsee. Doch gleich nach ihrer Ankunft erleben sie eine böse Überraschung: das Gebäude ist ein alter baufälliger Kasten mit einem Berg voll Schulden. Was nun? Da erhalten die beiden hübschen Mädchen unerwartete Hilfe von sechs Studenten, die auf der Hotelwiese zelten. Gemeinsam und mit Lappen und Besen verwandeln sie das alte Palast-Hotel in das "Schwarze Rössl". Aber im Ort ist die Konkurrenz, die bekanntlich nie schläft, in Form des renommierten Hotels "Weißes Rössl"...

Da Benno Geyer aufgrund seiner panischen Prüfungsangst das Abitur nicht schafft, schreibt sich Dr. Fritz Geyer unter dem Namen seines Bruders im Gymnasium ein. Als Musterknabe hat er zwar keine Probleme gute Noten zu bekommen, er wird jedoch schnell unter den Schülern unbeliebt. Mit den verrücktesten Streichen versucht er von nun an Eindruck zu schinden.

Auf dem Donaudampfschiff ‘Johann Strauß’, verliebt sich Schiffsleutnant Peter Rajko in die mitreisende Reporterin Elisabeth. Sie hält Kapitän Heider für ihren Vater. Als auch Peter ein uneheliches Kind des Kapitäns zu sein scheint, ist die Verwirrung zunächst groß - bis der Schiffskoch ein klärendes Geständnis macht.

Rudolf Carl | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat