Après vous - Bitte nach Ihnen (aka. Alle lieben Blanche)

Après vous...

F, 2003

RomanzeKomödie

Antoine (Daniel Auteuibpist Chefkellner in einem Pariser Restaurant. Auf dem Heimweg kommt er eines Abends gerade noch rechtzeitig, um einen Fremden am Selbstmord zu hindern.

Min.110

Doch der Gerettete, Louis (José Garcia), ist nicht dankbar, sondern wütend, und Antoine plagt das schlechte Gewissen. Wenn er diesen Unglücklichen schon nicht sterben ließ, muss er jetzt wenigstens dafür sorgen, dass dessen Leben wieder in Ordnung kommt. Also gewährt er Louis Asyl in seiner Wohnung und verschafft ihm einen Job als Sommelier in "seinem" Restaurant, obwohl Martine (Michèle Moretti), seine Chefin, dem seltsamen Neuen nicht über den Weg traut, der wie ein siamesischer Zwilling an Antoine zu kleben scheint.


Langsam entwickelt sich zwischen den beiden eine Art Freundschaft. Antoine kümmert sich unermüdlich um seinen anscheinend wirklich lebensuntüchtigen Schützling - sehr zum Kummer seiner Freundin Christine (Marilyne Canto), mit der er seit drei Jahren zusammenlebt.

Louis interessieren die wirklichen Fragen des Lebens wie Krankenversicherung und fester Job nicht im geringsten. Er ist nur besessen von Blanche, der Liebe seines Lebens, der Frau, die ihn verließ. Heimlich beschließt Antoine, Blanche ()ausfindig zu machen. Dank eines Stammgastes, eines Kommissars, kann er die Geheimnisvolle, eine Blumenhändlerin, auch ausfindig machen. Doch nichts läuft wie geplant. Blanche ist mit dem ebenso jungen wie virilen André verlobt und will in drei Wochen heiraten. Zunächst scheint es das Schicksal dennoch gut zu meinen, Antoine entdeckt die Untreue des Ehemanns in spe und lässt Blanche ihn in flagranti ertappen.

Aber jetzt hat es Antoine mit zwei Verzweifelten zu tun - und dass Blanche hinreißend ist, macht die Situation für den tapferen Lebensretter nicht einfacher. Alles, was er zur Zusammenführung von Blanche und Louis unternimmt, lässt sein Leben im (Gefühls-)Chaos versinken.

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Daniel Auteuil, José Garcia, Sandrine Kiberlain, Marilyne Canto, Michèle Moretti, u

  • Regie:Pierre Salvadori

  • Kamera:Gilles Henry

  • Autor:Benoît Graffin, David Léotard

  • Musik:Camille Bazbaz

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.