Blutspur

 USA/BRD 1979

Bloodline (1979)

Drama, Krimi, Mystery 117 min.
4.80
film.at poster

Nachdem ein reicher Industrieller auf mysteriöse Art stirbt, muss seine Tochter Elizabeth (Audrey Hepburn) das Erbe antreten.

BLOODLINE wird im Deutschen als BLUTSPUR, statt korrekt mit »Stammbaum« übersetzt (und um Familienbande geht es primär). Nachdem ein reicher Industrieller auf mysteriöse Art stirbt, muss seine Tochter Elizabeth (Audrey Hepburn) das Erbe antreten. Inspektor Hornung (Gert Fröbe) glaubt an ein Verbrechen und vermutet zu Recht, dass eine Person aus dem Rest der Familie nun auch der neuen Erbin nach dem Leben trachtet.

Romy Schneider spielt die dominante Hélène Martin, die ihren Mann (Maurice Ronet) terrorisiert.
Der Film steht in einer Reihe von Kriminalfilmen, deren Besetzung sich mit einem Großangebot internationaler Stars schmückt. Während dies bei manchen Agatha-Christie-Adaptionen durchaus unterhaltsam gerät, lässt BLOODLINE einiges an Kongruenz vermissen, dennoch fiel das Urteil der Kritik zu hart aus: »Namen wie Romy werden unter ihrem Preis verkauft. Ob man sie samt und sonders abschreiben kann? Die ¿ erstaunlicherweise ¿ deutsche Produktion läßt es vermuten.« (Text: Filmarchiv Austria)

Details

Audrey Hepburn, Ben Gazzara, James Mason, Gert Fröbe, Omar Sharif, Claudia Mori, Irene Papas, Romy Schneider, u.a.
Terence Young
Ennio Morricone
Freddie Young
Laird Koenig nach Sidney Sheldon

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken