Der Glockengießer von Tirol

 BRD 1956
Drama, Romanze 99 min.
3.90
Der Glockengießer von Tirol

Seit 300 Jahren ist die Tiroler Glockengießerei in Aichen im Besitz der Familie Schwaiger.

Im Jahr 1952 kann Johannes Schwaiger (Heinrich Gretler) wieder eine neue Glocke gießen, aber nur, weil ihm der Metallhändler Ampfinger (Willy Rösner) einen großzügigen Kredit gewährt.
Als Gegenleistung erwartet er, dass Monika (Nicole Heesters), Schwaigers ansehnliche und temperamentvolle Tochter, seinen Sohn Paul (Kurt Heintebpheiratet, der Glockengießergeselle bei Schwaiger ist. Monika aber verliebt sich in den neuen Gesellen Georg Gruber (Claus Holm).

Erst jetzt erfährt sie von ihrem Vater, wie es um die finanzielle Situation der Glockengießerei bestellt ist - ohne ihre Heirat müsste der Vater aufgeben und er, seine kleine Tochter und die Haushälterin Theres (Lucie Englisch) stünden ohne Geld da. Doch Monika und Georg wollen auf ihr Glück nicht verzichten. So verkaufen sie heimlich das Familienheiligtum, eine kostbare Statue des Heiligen Christophorus und stellen eine Kopie ins Haus. Mit dem Geld kann der alte Schwaiger eine neue Glocke gießen - doch Paul, der vor Eifersucht platzt, hat den Austausch bemerkt und droht, alles zu verraten...

Details

Claus Holm, Nicole Heesters, Heinrich Gretler, Lucie Englisch, Kurt Heintel, Harald Juhnke, u.a.
Richard Häussler
Karl Bette
Werner M. Lenz
Karl Heinz Busse, Joachim Bartsch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken