Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Smilla's Sense of Snow

1996

DramaLiteraturverfilmungThriller

Als der kleine Inuit-Junge Isaiah von einem Dach stürzt und stirbt, glaubt die Polizei an einen Unfall. Doch die Mathematikerin Smilla ist sich sicher, dass der Junge ermordet wurde.

Min.121

Smilla Jaspersen (Julia Ormond) weiß alles über Schnee und Eis. Und manchmal könnte man den Eindruck gewinnen, als hätte die Tochter einer Inuit und eines dänischen Arztes ihr eigenes Herz in der Kälte vergraben. Aufgewachsen in den eisigen Weiten Grönlands ist sie in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen nie richtig heimisch geworden. Einzig Isaiah (Clipper Miano), ein kleiner Nachbarsjunge schafft es, von ihr ein wenig Wärme und Nähe zu bekommen. Als das Kind von einem Dach stürzt und auf dem verschneiten Erdboden stirbt, sagt Smillas untrügliches Gespür für Schnee, dass es kein Unfall war. Diese Vermutung erweist sich schnell als richtig. Smilla setzt alles daran, der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Sie ist sich sicher, dass der Junge ermordet wurde.

Ihre Suche nach den Schuldigen führt sie bis ins Eismeer Grönlands. Und schon bald befindet sich Smilla selbst in größter Lebensgefahr...

Spannende Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Peter Høeg, die vor allem von der schauspielerischen Leistung Julia Ormonds getragen wird.

IMDb: 6.4

  • Schauspieler:Julia Ormond, Richard Harris, Gabriel Byrne, Tom Wilkinson, Ona Fletcher, Vanessa Redgrave, Mario Adorf, Jürgen Vogel

  • Regie:Bille August

  • Kamera:Jörgen Persson

  • Autor:Ann Biderman, nach Peter Høeg

  • Musik:Harry Gregson-Williams, Hans Zimmer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.