Hiroshima, mon amour

F, 1959

DramaRomanzeLiteraturverfilmung

Eine französische Schauspielerin, die in Japan kurz nach dem Krieg an einer Anti-Kriegs-Kampagne teilnimmt, beginnt eine kurze, leidenschaftliche Beziehung zu einem japanischen Architekten

Min.90

Eine französische Schauspielerin, die in Japan kurz nach dem Krieg an einer Anti-Kriegs-Kampagne teilnimmt, beginnt eine kurze, leidenschaftliche Beziehung zu einem japanischen Architekten. In ihr werden Erinnerungen an ihren ersten Geliebten wach, einem deutschen Soldaten, den sie während der Besatzungszeit in Frankreich kennengelernt hatte.

Alain Resnais erster Spielfilm nach einem Drehbuch von Marguerite Duras, eine komplexe Studie über Erinnerung, Vergessen und die Schuldgefühle der Überlebenden.

IMDb: 8

  • Schauspieler:Emmanuelle Riva, Eijki Okada, Stella Dassas, Pierre Barbaud, Bernard Fresson

  • Regie:Alain Resnais

  • Kamera:Michio Takahashi, Sacha Vierny

  • Autor:Marguerite Duras

  • Musik:Georges Delure, Giovanni Fusco

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.