© Netflix

News
06/14/2022

"Für Jojo"-Trailer: Berührendes Freundschaftsdrama auf Netflix

Kann ein Mann eine tiefe Freundschaft zwischen zwei Frauen zerstören? Und ist Freundschaft nicht auch eine Art von Liebesbeziehung?

von Manuel Simbürger

Nachdem wir euch vor kurzem den Trailer zur kommenden deutschen Netflix-Serie mit Jella Haase vorgestellt haben, folgt nun eine weitere deutsche Produktion aus dem Hause Netflix: Diesmal geht's um "Für Jojo", ein berührendes Freundschaftsdrama, in dem Caro Cult aus "Nightlife" und Nina Gummich ("Babylon Berlin") die Hauptrollen spielen.

Hier ist der Trailer: 

Darum geht's in "Für Jojo"

Die jahrelange, tiefe Freundschaft zwischen Paula (Cult) und Jojo (Gummich) wird einer Zerreißprobe unterzogen, als Jojo plötzlich den Mann ihrer Träume trifft. Während sie auf rosaroten Wolken schwebt, bricht für Paula eine dunkle Zeit an. Sie ist wütend, gekränkt und einsam. Ohne ihre langjährige Seelenverwandte und auf sich allein gestellt, versucht sie, ihr Leben neu zu gestalten. Doch gezeichnet vom Trennungsschmerz lässt sie schließlich nichts unversucht, um Jojo zurückzugewinnen und einen Keil zwischen das glückliche Paar zu treiben.

"Für Jojo" ist eine Mischung aus Coming-of-Age, Hochzeits-Crasher und Freundschaftsdrama. Das Drehbuch für den Original-Netflix-Film stammt von Stefanie Ren ("Cleo"), Regie führte Barbara Ott ("Kids Run"). Also Frauenpower par excellence! Gut so, denn Geschichten über und mit Frauen erzählen eben Frauen selbst immer noch am besten.

"Für Jojo" startet am 11. Juli auf Netflix.

Kommentare