gesang-flusskrebse-1.jpg

© Sony Pictures

News
05/18/2022

"Der Gesang der Flusskrebse"-Trailer: Mädchen unter Mordverdacht

Diese Bestseller-Verfilmung führt uns in die geheimnisvolle Welt der amerikanischen Sümpfe und präsentiert ein Mord-Rätsel.

von Franco Schedl

Eine Frau, die in den Sümpfen des amerikanischen Südens aufgewachsen ist, wird des Mordes an einem ehemaligen Geliebten verdächtigt.

"Der Gesang der Flusskrebse" lebt nicht nur von den faszinierenden rauen Landschaften, sondern auch von einem tollen Cast und einer mysteriösen Geschichte, wie sowohl der Teaser-Trailer als auch der offizielle Trailer dazu deutlich zeigen – übrigens jeweils mit einem neuen Song von Taylor Swift mit dem Namen "Carolina":

Mordverdächtiges Marschmädchen

Nachdem Kya als junges Mädchen von ihren Eltern verlassen wurde, wächst sie in den gefährlichen Sümpfen von North Carolina alleine auf und entwickelt sich zu einer scharfsinnigen, zähen jungen Frau. Jahrelang geistern Gerüchte über das sogenannte "Marschmädchen" durch den nahegelegenen Ort Barkley Cove, was dazu führte, dass sie von der Gemeinschaft ausgeschlossen wurde.

Sobald sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine verblüffende neue Welt, doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde in dem Mädchen sofort die Hauptverdächtige. Im weiteren Verlauf wird jedoch immer rätselhafter, was tatsächlich passiert ist – und es droht die Gefahr, dass viele Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Bestseller-Verfilmung

Nach dem internationalen Bestseller von Delia Owens, der 2018 unter dem Originaltitel "Where the Crawdads Sing" erschienen ist, kommt nun eine Verfilmung über das geheimnisvolle "Marschmädchen" auf die große Leinwand.

In der Filmadaption übernimmt Daisy Edgar-Jones ("Normal People") die Hauptrolle der Kya. Zum hochkarätigen Cast gehören außerdem Taylor John Smith ("Sharp Objects"), Harris Dickinson ("The King’s Man – The Beginning"), Michael Hyatt ("Snowfall“) und David Strathairn ("Nightmare Alley", "Nomadland").

Das Drehbuch stammt von Lucy Alibar ("Beasts of the Southern Wild"), als Produzentinnen sind Reese Witherspoon und Lauren Levy Neustadter tätig geworden. Die Inszenierung hat Olivia Newman übernommen, deren Netflix-Film "First Match" bereits als beeindruckendes Regie-Debüt gelten konnte.

Bis zur Aufdeckung aller Sumpf-Geheimnisse müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden, denn "Der Gesang der Flusskrebse" wird am 19. August in unseren Kinos starten.

Kommentare