© UPI Media

Trailer-Premiere
12/04/2019

"James Bond": Trailer zum neuen 007-Abenteuer "Keine Zeit zu sterben"

Ab 8. April ist Daniel Craig zum fünften Mal als legendärer Agent im Dienste seiner Majestät unterwegs.

von Erwin Schotzger

Im ersten Trailer des neuen Agenten-Abenteuers von James Bond mit dem bezeichnenden Titel "Keine Zeit zu sterben" tritt Daniel Craig zum fünften und angeblich letzten Mal an, um die Welt vor großem Unheil zu retten. Seine Lizenz zum Töten setzt er diesmal gegen einen Bösewicht namens Safin ein, der von Oscar-Preisträger Rami Malek gespielt wird. Mit dabei sind auch wieder Ralph Fiennes als "M", Jeffrey Wright als US-Agent Felix Leiter, Naomie Harris als Moneypenny, Ben Whishaw als "Q" und Lea Seydoux als Madeleine Swann. Ein Wiedersehen gibt es zudem mit dem Schurken des letzten Bond-Films "Spectre",  Ernst Stavro Blofeld, dargestellt von Christoph Waltz.

Offizieller Trailer: James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben

"Keine Zeit zu sterben" ist der fünfte Bond-Film seit dem Reboot der legendären Agentenfilmreihe mit Daniel Craig in der Hauptrolle. Nach "Casino Royale" (2006) folgten "Ein Quantum Trost" (2008), "Skyfall" (2012) und "Spectre" (2015). "No Time To Die", so der Originaltitel, soll der letzte Bond-Film mit Craig in der Hauptrolle werden, zumindest wenn man dem Schauspieler selbst Glauben schenkt.

 

Worum geht's im neuen Bond-Film?

James Bond hat sich auf Jamaika zur Ruhe gesetzt. Das passt, immerhin war die Karibikinsel auch der Schauplatz des allerersten Bond-Filmes "James Bond jagt Dr. No" (1962), damals noch mit Sean Connery als britischer Doppelnull-Agent. Es wundert natürlich nicht, dass Bond auch im Ruhestand keine echte Ruhe findet. Sein Freund und US-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) bittet ihn um Hilfe bei der Rettung eines entführten Wissenschaftlers. Dabei stößt Bond auf einen neuen Bösewicht, der mit einer neuen Technologie ausgestattet wohl wieder einmal nichts Geringeres als die Weltherrschaft an sich reißen will.

Die Schauplätze des neuen Bond-Abenteuers verteilen sich – wie es die Tradition verlangt – wieder rund um den Globus: Von Jamaika führt die Spur nach Italien, Norwegen und Schottland.

Hier ist der erste Trailer auch in der englischen Originalversion:

"James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben" startet am 8. April 2020 in den heimischen Kinos.