© Netflix

News
09/09/2021

"Kate": Trailer zu Netflix-Actionfilm mit Woody Harrelson

Mary Elizabeth Winstead zeigt im Netflix-Actionfilm Profikiller-Qualitäten.

von Oezguer Anil

Der Netflix-Actionfilm "Kate" erzählt die Geschichte der Profikillerin Kate, die nach einem misslungenen Auftrag ins Visier der japanischen Mafia gerät. Sie wird vergiftet und hat nur noch 24 Stunden zu leben. Doch anstatt sich widerstandslos ihrem Schicksal zu beugen, nutzt sie ihre letzten Stunden, um ihre Peiniger zur Strecke zu bringen. Im nächtlichen Tokyo baut sie eine ungewöhnliche Freundschaft zur Tochter eines ihrer ehemaligen Opfer auf und versucht mit allen Mitteln ihre Rache zu vollstrecken.

Nachdem Mary Elizabeth Winstead in "Birds of Prey" gezeigt hat, dass sie das Zeug zur Kämpferin hat, bekommt die 36-jährige Darstellerin nun ihren eigenen Platz im Rampenlicht. Neben ihren schauspielerischen Talenten machte Winstead auch mit ihren Stuntfähigkeiten auf sich aufmerksam.

"Wir konnten manche Szenen nicht mit Stuntdoubles drehen, deshalb mussten die Darstellerinnen selber miteinander kämpfen. Sie mussten Stunts ausführen, die sehr körpernah waren. Wir hatten Angst, dass etwas schlimmes passieren könnte", erzählte Regisseur Cedric Nicolas-Troyan in einem Interview mit "Entertainment Weekley".

Woody Harrelson

Neben Winstead steht auch Woody Harrelson vor der Kamera. Auch wenn der Starschauspieler nur wenige Drehtage am Set war, brachte er die nötige Coolness mit, um seine Figur in den Vordergrund zu rücken. "Woody ist Woody. Es ist ein Abenteuer mit ihm zu arbeiten. Er ist sehr fokussiert und sehr liebenswürdig. Er hat seinem Charakter den notwendigen Swagger gegeben“, so der Regisseur.

"Kate" besticht durch eine eigenwillige Neonästhetik, packenden Actionszenen und einem ausgeklügeltem Kostümbild, das den nötigen Humor in die Geschichte bringt.

"Kate" erscheint am 10. September auf Netflix.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.