© Netflix

News
08/22/2022

"Sex Education" Staffel 4: Maeve ist dabei und Handlung bekannt

Endlich steht der Cast der Netflix-Serie fest. Gute Nachrichten: Maeve ist weiterhin dabei! Und die Handlung ist bekannt.

von Lana Schneider, Maike Karr

Von der Hit-Serie "Sex Education" kommt eine vierte und letzte Staffel. In letzter Zeit wurden immer wieder Neuigkeiten laut, dass ein paar Lieblings-Figuren nicht zurückkehren werden. So traurig das ist, gibt es nun Grund zur Freude, denn niemand geringeres als Maeve wird in der finalen Season wieder zu sehen sein und der charismatische und mit einem Emmy ausgezeichneter Schauspieler Dan Levy aus "Schitt's Creek" kommt an Bord der Netflix-Serie. Außerdem werden sechs weitere Figuren zum Cast dazu stoßen, die hoffentlich den Verlust der vier Fan-Favorites wieder wett machen werden. 

Staffel 4 Besetzung: Maeve und Dan Levy dabei

Der Cast von Staffel 4 steht fest. Die wichtigste Nachricht zuerst: Emma Mackey alias Maeve wird auch in der letzten Staffel wieder zu sehen sein - das war lange Zeit unklar, da sie im Gegensatz zu den restlichen Figuren nicht mehr in England, sondern in den USA sein wird. 

Diese Figuren von "Sex Education" sind auch in Staffel 4 wieder dabei: 

  • Emma Mackey (Maeve)
  • Asa Butterfield (Otis)
  • Gillian Anderson (Jean)
  • Ncuti Gatwa (Eric)
  • Aimee-Lou Wood (Aimee)
  • Connor Swindells (Adam)
  • Kedar Williams-Stirling (Jackson)
  • Mimi Keene (Ruby)
  • George Robinson (Isaac)
  • Chinenye Ezeudu (Vivienne)
  • Dua Saleh (Cal)
  • Alistair Petrie (Michael)
  • Samantha Spiro (Maureen) 

Diese SchauspielerInnen sind neu in der Coming-of-Age-Serie: 

  • Dan Levy (Schitt's Creek): Thomas Molloy
  • Thaddea Graham (Doctor Who)
  • Marie Reuther (Kamikaze)
  • Felix Mufti
  • Anthony Lexa
  • Alexandra James
  • Imani Yahshua

Dan Levy wird in "Sex Education" Thomas Molloy spielen – ein Kult-Autor, der Maeves Tutor an dem Ivy College, das sie in den USA besucht, wird. 

Der Cast wird außerdem um zwei trans Personen erweitert, deren DarstellerInnen sich wohl unter den Neuzugängen befinden. Damit wird die ohnehin schon fortschrittliche Serie noch diverser und bildet die Realität von noch mehr Jugendlichen ab. Und so wie wir "Sex Education", wird die Serie den trans Personen eine spannende Storyline und einen komplexen Charakter geben: 

Vier Lieblings-Figuren sind in der finalen Season der Coming-of-Age-Serie nicht mit an Bord: Simone Ashley (Olivia), Rakhee Thakkar (Emily), Tanya Reynolds (Lily) und Patricia Allison (Ola). 

Simone Ashely wird nicht als Olivia zurückkehren

Laut Simone Ashleys eigener Aussage ist sie nun ein "Bridgerton Mädchen" und wird nicht mehr zu "Sex Education" zurückkehren, wie "Radio Times" mitteilt. Verständlich, immerhin hat sie bei "Bridgerton" eine viel größere Rolle inne und genießt damit mehr Ruhm. 

Rakhee Thakkar wird nicht als Emily Sands zurückkehren

Wie "Radio Times" berichtet, wird auch Rakhee Thakkar in der nächsten Staffel von "Sex Education" nicht dabei sein. Die Schauspielerin hat zwar keinen Grund für ihr Verlassen der Serie genannt, jedoch ist es sehr gut möglich, dass sie aus der Serie raus geschrieben wurde, immerhin wird die nächste Staffel an einer anderen Schule spielen. 

Tanya Reynolds alias Lily ist nicht in Staffel 4 dabei 

Auf die Frage von "Radio Times", ob sie in der kommenden Season von "Sex Education" wieder zu sehen sein würde, sagte Reynolds: "Das werde ich nicht, was sehr, sehr traurig ist".

Die Schauspielerin versteht aber diese logische Entscheidung der MacherInnen: "Es ist einfach die natürliche Entwicklung dieser Serien - wenn man ein so großes Ensemble und so viele Charaktere hat, denke ich, dass man ein paar ältere Charaktere gehen lassen muss, um Platz für neuere zu machen, was absolut richtig ist, so wie es passieren sollte."

Über ihre Zeit bei der Serie hat Reynolds nur Gutes zu sagen: "Ich habe jede Minute davon geliebt und ich habe Lily von ganzem Herzen geliebt. Drei Staffeln waren für mich einfach perfekt."

Patricia Allison alias Ola verlässt Sex Education 

In dem Interview mit "Capital XTRA" gab die Britin bekannt, dass sie in Staffel 4 nicht dabei sein wird: "Ich werde dem Team in Staffel 4 nicht mehr beitreten. [...] Ich habe meine Zeit bei 'Sex Education' wirklich geliebt und es tut mir so leid, euch das sagen zu müssen... Ich habe es drei Jahre lang gemacht und ich habe es geliebt."

Patricia Allison hatte in der Netflix-Serie drei Jahre lang die Rolle der Ola inne. Diese hatte erst eine kurze Liebesbeziehung mit Otis (Asa Butterfield) bis sie schließlich mit Lily (Tanya Reynolds) zusammenkam. 

Die Frage bleibt nur: Wie wird den ZuschauerInnen der Weggang von Ola verkauft? Wenn ein/e SchauspielerIn eine Serie verlässt, muss deren Weggang schließlich auch plausibel erklärt werden und sich harmonisch in den Handlungsstrang einfügen. 

Seht hier, was sie zu ihrem Ausstieg zu sagen hatte: 

"Sex Education" Staffel 4: Handlung 

So beschreibt Netflix die vierte Staffel von "Sex Education":

"Nach der Schließung der Moordale Secondary stehen Otis und Eric vor einer neuen Herausforderung – ihrem ersten Tag am Cavendish Sixth Form College. Otis ist nervös, weil er seine neue Klinik einrichten muss, während Eric betet, dass sie nicht wieder zu den Verlierern gehören. Aber Cavendish ist ein Kulturschock für alle Moordale-Schüler – sie dachten, sie seien fortschrittlich, aber dieses neue College ist eine andere Ebene. Es gibt täglich Yoga im Gemeinschaftsgarten, einen starken Nachhaltigkeitsgedanken und eine Gruppe von Schülern, die für ihre ... Freundlichkeit bekannt sind?

Viv ist von dem studentischen, nicht wettbewerbsorientierten Ansatz des Colleges total begeistert, während Jackson immer noch damit kämpft, über Cal hinwegzukommen. Aimee probiert etwas Neues aus, indem sie ein Kunst-Abitur macht, und Adam überlegt, ob die normale Schule das Richtige für ihn ist. Drüben in den USA lebt Maeve ihren Traum an der renommierten Wallace University und wird von Kultautor Thomas Molloy unterrichtet. Otis sehnt sich nach ihr, während er sich daran gewöhnt, nicht mehr das einzige Kind zu Hause oder der einzige Therapeut auf dem Campus zu sein."

"Sex Education" Staffel 4: Unsere Theorien und offene Fragen

Das Ende der dritten Staffel hinterlässt die ZuschauerInnen mit einigen offenen Fragen, die es in der möglichen vierten Staffel zu beantworten gilt.

1. Otis und Maeve

Die beiden haben von Anfang an mit einem Gefühlschaos zu kämpfen, doch am Ende der dritten Staffel scheint es kurzzeitig ein Happy End zu geben: Otis und Maeve küssen sich. Doch dann folgt die ernüchternde Erkenntnis, dass Maeve ihr Begabten-Studium in den USA wahrnehmen wird und somit nicht nur das Land sondern auch Otis verlässt. Was das für die beiden bedeutet? "Das werden wir sehen, wenn ich wieder da bin", so die unzufriedenstellende Antwort von Maeve. Also dann werden wir wohl auch wir sehen, was sich die MacherInnen einfallen lassen werden, wenn neue Folgen da sind.

2. Jean und Jakob

Otis' kleine Schwester erblickt in der dritten Staffel das Licht der Welt, doch kurz nach der Geburt erhält Jean eine vermutlich überraschende Nachricht: Ist Jakob etwa nicht der Vater ihrer Neugeborenen? Nachdem Jakob ihr gerade erst verziehen hat, ihn betrogen zu haben, würde dieses Ergebnis des angeforderten Vaterschaftstest wohl ihre Beziehung erneut unter eine harte Probe stellen. Genau das könnte in weiteren Folgen von "Sex Education" einen wichtigen Handlungsstrang darstellen. 

3. Eric und Adam

Gerade erst trennten sich Eric und Rahim, jetzt ist auch zwischen Eric und Adam offenbar Schluss. Eric hat nämlich in Nigeria einen anderen Jungen geküsst und beschlossen, seine Freiheit ausleben zu wollen. Ein gemeinsames Happy End bei diesem Pärchen scheint leider in künftigen Episoden nicht wahrscheinlich zu sein.

Wann die vierte Staffel von "Sex Education" auf Netflix starten wird, ist derzeit nicht bekannt. Die ersten drei Staffeln sind auf Netflix zu sehen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

"Sex Education" Staffel 4: Cast bekannt - Maeve ist dabei! | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat