© Paramount Pictures

News
05/17/2021

"Snake Eyes: G.I. Joe Origins": Trailer zeigt Henry Golding als Ninja

Im neuen "G.I. Joe"-Spin-Off werden die Anfänge von Ninja Snake Eyes beleuchtet.

von Lana Schneider

Das neue Spin-Off zum "G.I. Joe"-Franchise des Spielzeugherstellers Hasbro soll nach einer Verzögerung aufgrund der Corona-Pandemie im Sommer endlich in den heimischen Kinos starten.

Bei den MTV Movie & TV Awards am 17. Mai 2021 wurde der erste offizielle Trailer zu "Snake Eyes: G.I. Joe Origins" veröffentlicht. "Crazy Rich Asians"-Star Henry Golding schlüpft darin in die Rolle des Ninjas Snake Eyes. 

Erster Trailer zeigt die Anfänge des Kriegers

Die Figur Snake Eyes zählt zum originalen Team der Agenten-Einheit G.I. Joe von Spielzeughersteller Hasbro aus den 80ern. Der Ninja hat sowohl Gastauftritte in den Animationsserien von "G.I. Joe" und in den gleichnamigen Comics. In den Filmen "G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra" und "G.I. Joe – Die Abrechnung" wurde bisher wenig über die Vorgeschichte des stummen Kriegers Snake Eyes bekannt.

Wie der Trailer zeigt, soll sich das mit dem neuen Film von Paramount Pictures ändern. Nicht nur die Anfänge seiner Zeit beim japanischen Clan Arashikage werden darin erzählt, auch wie es zum Krieg gegen die verfeindete Einheit Cobra kam, soll beleuchtet werden.

Es bleibt abzuwarten, ob die MacherInnen auch erklären, warum Snake Eyes seine Stimme "verliert". In den Prequels wird dessen Stummheit mit einem Schweigegelübde erklärt. Hasbro erklärte sie in der Animationsserie allerdings mit einem Unfall, der die Stimmbänder des Ninjas stark verletzte. Sicher ist nach dem Trailer jedoch, dass Snake Eyes zumindest zu Beginn sprechen wird. 

Der Cast

Das Science-Fiction-Abenteuer von Hasbro wird von Regisseur Robert Schwentke zum Live-Action-Spektakel. Neben Golding sind Stars wie "Haus des Geldes"-Darstellerin Úrsula Corberó, Andrew Koji, Steven Allerick, Takehiro Hira, Haruka Abe, Iko Uwais, Peter Mensah und Samara Weaving im "G.I. Joe"-Spin-Off zu sehen.

Schauspieler Ray Park, der in den Prequels Snake Eyes verkörperte, wird nicht zurückkehren. 

"Snake Eyes: G.I. Joe Origins" soll am 22. Juli 2021 in den österreichischen Kinos starten. Die Verfilmung soll das neue Hasbro Cinematic Universe einleiten, weshalb man von weiteren Filmen über die "G.I. Joe"-Crew und "Micronauts" sowie "Transformers" ausgehen kann. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.