© Amazon Prime

Serien-News
10/14/2019

"The Marvelous Mrs. Maisel" geht in Runde drei

Am 6. Dezember geht die Komödie von "Gilmore Girls"-Schöpferin Amy Sherman-Palladino bei Amazon Prime im englischen Original weiter.

von Erwin Schotzger

Vorhang auf und "Tits up" heißt es ab 6. Dezember wieder für Miriam „Midge“ Maisel (Rachel Brosnahan) auf ihrem Weg zu Ruhm und Erfolg als Stand-Up-Comedian. Die vielgelobte Comedy-Serie geht schon in die dritte Staffel. Wie schon von den beiden vorhergehenden Staffeln gewöhnt, wird bei Amazon Prime zunächst nur die englische Originalversion verfügbar sein. Die deutsche Synchronfassung folgt einige Wochen später, also Anfang 2020. Aber die wunderbare Quasselstrippe macht ohnedies im englischen Original mehr Spaß.

Hier ist der erste – ebenfalls englischsprachige – Trailer der dritten Staffel:

In der dritten Staffel gehen Midge (Rachel Brosnahan) und ihre Managerin Susie (Alex Borstein) zum ersten Mal auf Tour. Dabei lernen sie eine Lektion über das Show-Business, die sie so schnell nicht vergessen werden. Joel (Michael Zegen) bemüht sich, Midge bestmöglich zu unterstützen und gleichzeitig auch seine eigenen Träume zu verfolgen. Abe (Tony Shalhoub) freut sich auf seine neueste Herausforderung und Rose (Marin Hinkle) bemerkt, dass auch sie Talente hat.

Mit der intelligenten und witzigen Komödie "The Marvelous Mrs. " traf Amazon Prime Video vor zwei Jahren voll ins Schwarze. Die TV-Serie von "Gilmore Girls"-Schöpferin Amy Sherman-Palladino löste bei Kritikern Lobeshymnen aus und wurde mehrfach mit Golden Globe und Emmy Awards ausgezeichnet. Im Mittelpunkt der Serie steht die jüdische Ehefrau und Mutter Miriam "Midge" Maisel, die es im New York der 50er-Jahre wagt, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und eine Karriere als Standup-Comedian einzuschlagen. Das tut die redselige Quasselstrippe mit sehr viel Charme und Wortwitz.

Hier ist unser Serien-Review der ersten Staffel:

 

Die dritte Staffel von " The Marvelous Mrs. Maisel" ist in englischer Originalsprache am 6. Dezember 2019 bei Amazon Prime zu sehen. Die deutsche Synchronfassung folgt Anfang 2020.