The Walking Dead: Ab 9. Staffel ohne Rick Grimes

© AMC

Serien-News
09/10/2020

"The Walking Dead": Nach der 11. Staffel ist Schluss, aber weitere Spin-Offs geplant

Fortsetzung rund um Daryl und Carol sowie Anthologie-Serie sollen das "Walking Dead"-Franchise weiterführen.

von Erwin Schotzger

Das Ende naht für "The Walking Dead". Endlich! Nach einer überlangen elften Staffel wird die seit dem Jahr 2010 beim US-Sender AMC laufende Zombie-Serie enden, berichtet Deadline Hollywood. Allerdings bedeutet das Ende der Originalserie keineswegs auch das Aus für das TV-Franchise. Vielmehr plant "The Walking Dead"-Mastermind Scott M. Gimple bereits zwei weitere Spin-Off-Serien: Eine Fortsetzung rund um die Publikumslieblinge Norman Reedus und Melissa McBride, die in der Serie Daryl und Carol spielen, sowie eine Anthologie-Serie in der Welt der Serie.

Die elfte und letzte Staffel wird 24 statt der üblichen 16 Episoden umfassen. Die neue Serie mit Reedus und McBride in den Hauptrollen wird wohl direkt an die Handlung der Originalserie anschließen. Geplant ist die Fortsetzung für das Jahr 2023. Ein Titel ist bisher nicht bekannt.

Hingegen wird die Anthologie-Serie den klingenden Titel "Tales of the Walking Dead" bekommen. Im Fokus stehen wahrscheinlich altbekannte und neue Figuren aus der Welt der Serie, deren abgeschlossene Geschichten in einer oder mehreren Episoden erzählt werden.

Die besten Horrorfilme aller Zeiten

TV-Phänomen und erfolgreiches Franchise

"The Walking Dead" ist ein ähnliches TV-Phänomen wie "Game of Thrones". Die Serie, basierend auf der gleichnamigen Comic-Serie von Robert Kirkman, war nicht nur in den USA ein Quotenhit, sondern auch international. Seit der achten Staffel befindet sich die TV-Quote der Erfolgsserie aber im Sturzflug, allerdings von einem hohen Niveau.

Der US-Sender AMC will seine Cash-Cow natürlich so lange wie möglich am Leben erhalten. Daher gibt es schon jetzt zwei Spin-Off-Serien: "Fear the Walking Dead" startet im Oktober 2020 schon in die sechste Staffel. "The Walking Dead: World Beyond" ist eine auf zwei zehnteilige Staffeln angelegte Miniserie.

 

Der ursprüngliche Hauptdarsteller Andrew Lincoln verließ bereits 2018 die Originalserie, um drei Kinofilme rund um seine Figur Rick Grimes für AMC zu drehen. Aus der Kino-Trilogie wird nun aber wohl doch nur ein TV-Event.


Schon beim Tod von Carl Grimes haben wir das Ende der Serie nahen gesehen:


Auch die neue Showrunnerin Angela Kang konnte uns ab der neunten Staffel nicht vom Gegenteil überzeugen:


Konsequenterweise haben wir daher schon im Vorjahr 16 Zombie-Filme als Ersatzdroge für "The Walking Dead" empfohlen:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.