Olga

Olga

Brazil, 2004

FilmDramaHistorieKriegsfilm

München, 1925: Olga Benario, Tochter aus großbürgerlicher Münchener Familie, verlässt mit nur 17 Jahren ihr Elternhaus, um ganz und gar ihren kommunistischen Idealen folgen zu können. In einer tollkühnen Aktion befreit sie ihren kommunistischen Genossen Otto Braun aus einem Berliner Gefängnis. Gemeinsam fliehen sie nach Moskau, wo Olga eine militärische Ausbildung erhält und eine Laufbahn in der Kommintern beginnt. Hier bekommt sie eine heikle Aufgabe gestellt: Als Ehefrau getarnt soll sie den brasilianischen General Luís Carlos Prestes sicher in dessen Heimat geleiten. Dieser hatte von Moskau aus den Sturz des Diktators Vargas vorbereitet. Auf der Überfahrt wird jedoch aus der nüchternen Tarnung leidenschaftliche Realität. Eine Liebe, die weit über jeden Klassenkampf hinausgeht. Die Revolte 1935 jedoch scheitert. Durch Verrat landen die beiden in den Folterkellern des Despoten. Dort stellt Olga fest, dass sie von Prestes ein Kind erwartet.

Min.99

Start08/20/2004

IMDb: 6.6

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Camila Morgado, Caco Ciocler, Edgar Amorim, Leona Cavalli, Eliane Giardini, Zé Carlos Machado, Osmar Prado, Werner Schünemann, Odilon Wagner, Murilo Rosa, José Dumont, Fernanda Montenegro, Floriano Peixoto, Guilherme Weber, Luís Melo, Milena Toscano, Sabrina Greve, Mariana Lima, Renata Jesion, Jandira Martini, Anderson Muller, Eduardo Semerjian, Gilles Gwizdek, Hélio Ribeiro, Isabela Coimbra, Maria Clara Fernandes, Oscar Simch, Pascoal da Conceição, Ranieri Gonzalez, Raul Serrador, Eliane Guttman, Thelmo Fernandes, Alfredo Penteado, Ana Luiza Garritano, Anderson Carvalho, Augusto Zacchi, Ed Oliveira, Eduardo Fraga, Felipe Kannenberg, Fernanda Azevedo, Henrique Schaefer, David Steinberg, Leonardo Carvalho, Martha Moreira Lima, Pablo Uranga, Paulo Greca, Pedro Garcia Netto, Ricardo Bravo, Ricardo Rathsam, Rogério Bandeira, Tadeu di Pietro, Jorge Caetano

  • Regie:Jayme Monjardim, Malu Miranda, Isabella Teixeira

  • Kamera:Lula Carvalho, Luiz Gonzaga de Almeida, Renato Mineirinho

  • Autor:Rita Buzzar, Fernando Morais

  • Musik:Rodrigo Ferrante, Rodrigo Jota, Alessandro Laroca, Pedro Lima, Jorge Saldanha, Yan Saldanha, Marcus Viana, Paulo Gama, Eduardo Virmond Lima, Eduardo Virmond Lima, Fernando Lobo, Fernando Lobo, Armando Torres Jr., Anderson Tieta, Simone Alves, Fernanda Mery Crema

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.