Adil Hussain

Iram Haq erzählt nach ihrer eigenen Geschichte ein bewegendes Drama über eine Tochter, die zwischen den Kulturen steht.

Zwei junge Inderu machen sich gemeinsam auf den Weg, um die Spur eines Amerika-Emigranten zu verfolgen und ihn wiederzufinden.

Ein Buchhalter wird aus seinem Alltag gerissen, als sein Vater ins heilige Varanasi reisen will. Rajiv wird von dem Wunsch seines Vaters überfallen, dass er dort sterben will. Der Vater Daya hat dieses Schicksal in einem Traum vorausgesehen.

Der junge Pakistani Changez Khan wollte eigentlich Karriere an der Wall Street machen. Die Zeichen dafür standen gut, so hat er direkt nach seinem Abschluss in Princeton eine Anstellung in einem Beraterunternehmen bekommen und auch die Beziehung zu Fotografin Erika schien sich gut zu entwickeln. Bis der Terroranschlag vom 11. September 2001 alles verändert. Aufgrund seiner Herkunft wird Changez schnell gebrandmarkt und mit Hass konfrontiert. Die folgenschwere Attacke steht nun zwischen ihm und der Verwirklichung seines persönlichen Amerikanischen Traums. Changez sieht sich gezwungen, in sein Heimatland zurückzukehren und dort eine Stelle als Professor an einer Universität anzunehmen. Doch selbst dort ist er nicht vor den Konsequenzen des tragischen Geschehens in New York und der daraus resultierenden veränderten politischen Großwetterlage sicher...

Agent Vinod

— एजेंट विनोद

Nach dem Tod seines Freundes und Kollegen Rajan wird der Agent Vinod auf geheime Mission geschickt, um den Täter zu finden. Er entdeckt eine noch viel größere Verschwörung und bekommt es mit einer Terrororganisation zu tun. Eine packende Reise führt den unabhängigen Undercover-Agenten von Marokko über Lettland, von Indien direkt nach St. Petersburg und weiter. Mal muss er sich als Steward in einem Flugzeug ausgeben, mal seine Nachkampftechnik unter Beweis stellen. Dass die geheimnisvolle Ruby, die in Wahrheit für eine Terrororganisation arbeitet, sein Herz erobern könnte, hätte er nie gedacht. Sie droht ihm schließlich zum Verhängnis zu werden.

Die schöne und ambitionierte Wissenschaftlerin Krishna ist glücklich mit Verna verheiratet - sie ahnt nicht, dass dieser insgeheim in illegale Spielchen verwickelt ist, bis er bei einer tragischen Gasexplosion ums Leben kommt. Plötzlich sieht Krishna sich im Bann des Verbrechens, und muss vor den Schergen ihres Mannes fliehen - sie haben es auf das beträchtliche Vermögen des jungen Paares abgesehen. Nur zwei von ihnen bleiben loyal und wollen Krishna beschützen - Khal und Razzak. Beider verlieben sich in die junge Witwe, und auch sie ist sich ihrer Gefühle nicht sicher. Ist sie schon bereit für eine neue Liebe? Und für welchen der beiden soll sie sich entscheiden? Ein packender Showdown innerhalb dieser Menage-à-Trois wird unterbrochen durch das Auftauchen eines Mannes, der dem verstorbenen Verna verdächtig ähnlichsieht. Doch dann kommt dieser ums Leben, und Krishna scheint überraschend gelassen. Wer ist hier wirklich ein Verbrecher?

Ein ganzes indisches Dorf ist stolz auf den jungen Mann Udai (Prateik Babbar), den es Mitte der 1980er in die USA zieht, nach „Umrika“. Als plötzlich nichts mehr von ihm zu hören ist, stürzt seine Mutter (Smita Tambe) in tiefe Trauer – bis Briefe ankommen, in denen sie liest, welch großen Erfolg Udai in Amerika hat. Doch nach dem Tod seines Vaters (Pramod Pathak) merkt Udais jüngerer Bruder Ramakant (Suraj Sharma), dass in Wirklichkeit der Papa und ein als Postmann arbeitender Onkel (Rajesh Tailang) für die schriftlichen Lebenszeichen verantwortlich sind, die beiden wollten der trauernden Mutter helfen. Ramakant und dessen bester Freund Lalu (Tony Revolori) machen sich gemeinsam auf den Weg, um die Spur von Udai nachzuverfolgen und ihn wiederzufinden. Ihre erste Station ist ein geheimnisvoller Mann namens Mr. Patel (Adil Hussain), der dem Verschwundenen bei der Emigration half…

Die Zwillinge Guddu und Charlie gleichen sich wie ein Ei dem anderen, sind aber verschiedener als Tag und Nacht. Der stotternde, sensible Guddu ist glücklich verliebt in Sweety. Mit seinem lispelnden Bruder Charlie, der in dubiose Pferde-Wetten verwickelt ist, würde er am liebsten nichts mehr zu tun haben. Als Sweety schwanger wird, will Guddu weder eine Abtreibung noch die Heirat. Nur leider hat Sweety einen kriminellen Bruder, der kein uneheliches Kind dulden wird. Als dann auch noch bei Charlie ein Deal schief geht, treffen die ungleichen Brüder an einem schicksalsschweren Morgen wieder aufeinander.