Adrian Paul

Priester Michael Pace nimmt der jungen Angela die Beichte ab. Diese schwebt in Lebensgefahr, weil sie Zeugin eines Mafia-Mordes wurde. Michael will Angela schützen. Auf der Flucht nach Mexiko verliebt sich der Gottesmann in die attraktive Frau.

Außerirdische sind auf der Erde gelandet und bedrohen die Existenz der gesamten menschlichen Bevölkerung. Nachdem die Eindringlinge bei ihrem ersten Angriff besiegt werden konnten, scheint die Gefahr zunächst gebannt. Doch die Außerirdischen lassen zahlreiche Soldaten zurück, die von sogenannten Outposts weiter bekämpft werden müssen. Eine Eliteeinheit der Marines, darunter General Dane soll die Invasion der Aliens stoppen und die Menschen vor dem Untergang retten. Erschwert wird dies durch die jahrelange finanzielle Vernachlässigung und Unterbesetzung der Outposts. Die verbleibenden Soldaten werden von einer Gruppe Dokumentarfilmer, die den zerstörerischen Krieg der Menschen gegen die Außerirdischen auf Film festhalten soll, begleitet. Als sie den zurzeit gefährlichsten Außenposten der Welt erreichen, machen sie eine furchtbare Entdeckung: Die erste Alien-Invasion war nur der Anfang.

Jeff Pierce ist ein durchschnittlicher, amerikanischer Geschäftsmann. Nicht selten muss er auch Verhandlungen im Ausland führen und so wird er auf seiner aktuellen Geschäftsreise nach Neapel von seiner Frau und seiner Tochter begleitet. Während er in Verhandlungen vertieft ist, wollen die beiden die Ruinen der einst von einem Vulkan zerstörten Römerstadt Pompeji betrachten. Die ganze Sache gefällt Jeff von Anfang an nicht, denn ihn beschleicht das ungute Gefühl, dass der Vulkan nicht ganz so ruhig ist, wie immer behauptet wird. Tatsächlich wird er in seinem Unbehagen bestätigt, denn der Vulkan bricht von neuem aus und die dabei freigesetzte Asche und Lava droht erneut die gesamte Umgebung unter sich zu begraben. Jeff muss sich durch Staub und Stein kämpfen, um seine Familie vor den todbringenden Folgen des ausbrechenden Vulkans zu retten.

Heute: Auf der Suche nach seinem Vetter Connor MacLeod findet der unsterbliche Highlander Duncan MacLeod das geheime Refugium. Hier werden Unsterbliche, die des Lebens müde geworden sind, in einen künstlichen Schlaf versetzt. Das Refugium ist auch dafür da, dass der Kampf der Unsterblichen um die Weltherrschaft nie ein Ende finden kann, denn solange es noch mehr als einen gibt ist nichts entschieden. Auch darum ist der Standort des Refugiums geheim. Doch der kaltblütigste Unsterbliche hat es gefunden, zerstört, seine "Einwohner" geköpft. Nur Connor MacLeod hat er laufen lassen, nicht um ihn zu verschonen, sondern um sich an ihm zu rächen...

Der Traum von Dr. Thomas Abernathy, ein künstliches Schwarzes Loch zu erzeugen, endet in einer Katastrophe. Das Labor explodiert, alle Beteiligten sterben, mit ihnen der Leiter des Experiments, Dr. Soderstrom. Acht Jahre später versucht Abernathy das gleiche Experiment wieder. Dr. Eva Soderstrom, die Tochter des ums Leben gekommenen Wissenschaftlers, weiß um die Gefährlichkeit des Experiments und versucht, es mit Hilfe von Dr. Steven Pryce zu verhindern. Falls dies nicht gelingt, wird die Erde in einem riesigen Feuerball explodieren und als Schwarzes Loch enden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn niemand glaubt ihnen und Abernathy will gegen jegliche Vernunft seine Pläne skrupellos durchsetzen.

In der nicht mehr allzu fernen Zukunft überrennen außerirdische Invasoren die Erde und treiben die überlebenden Reste auf eine scheinbar ziellose Flucht in den Weltraum. Die Insassen eines Rettungsbootes notlanden schließlich auf einem Planeten, der dem unseren fast bis aufs Blatt gleicht - mit dem Unterschied, dass Menschen hier die unterlegene Spezies sind und von einer Alienrasse versklavt werden. Die Schiffbrüchigen, die den Alienkriegern entkommen konnten, solidarisieren sich mit den Sklaven und setzen einen Aufstand in Gang.

Yeti

— Deadly Descent

1992 besteigt eine Gruppe von Skifahrern den Glacier Peak in Washington, einer der entlegensten Berge der Cascade Range. Angeführt von einem gewissen Jake Tanner verschwindet die gesamte Gruppe auf der Tour und keines der Mitglieder wird je wieder gesehen. In der Gegenwart versucht US-Special-Forces-Mitglied Brian Tanner herauszufinden, wie die Sportler vor knapp 20 Jahren verschwinden konnten. Der Soldat und Sohn von Jake ist gerade von einem langen Einsatz aus Afghanistan zurückgekehrt, als er gut ausgerüstet und vorbereitet auf dem Gipfel des Glacier Peak abgeworfen wird. Kurz darauf entgeht er auf Skiern nur knapp einer Lawine, allerdings nicht vollständig. Er stürzt von einer Klippe und wird unter Eis und Schnee begraben….

Eine neue Reise beginnt für Duncan MacLeod den Highlander auf der Suche nach dem heiligen Gral. Tausende Jahre sind vergangen und auf den Strassen herrschen Chaos und Tod. Gemeinsam mit einer Gruppe von Menschen die seines Gleichen sind, begibt sich MacLeod auf die Suche nach der Quelle der Unsterblichkeit. Doch um Erlösung zu erlangen, müssen sie sich einem letzten Todeskampf stellen...

Tom Weaver führt das perfekte Leben: Er fährt einen edlen Sportwagen, ist glücklich verheiratet und hat beruflich gewinnbringende Geschäfte in Aussicht. Doch realisiert er das erst, als es fast zu spät für ihn ist: Er wird im Tiefgaragenkomplex eines Bürogebäudes von einem scheinbar wahnsinnigen Truckfahrer von Etage zu Etage gejagt. Ohne zu wissen, weshalb, von wem oder noch viel wichtiger: ob er diese Tiefgarage je wieder am Stück verlassen können wird...

Highlander - die Unsterblichen - seit Menschengedenken leben sie unerkannt unter uns. Sie offenbaren sich nur, wenn sie auf ihresgleichen treffen. Schon mehrere Jahrhunderte lang liefern sie sich einen erbarmungslosen Kampf auf Leben und Tod. Was die Sterblichen nicht wissen: Der Ausgang des Kampfes kann für die gesamte Menschheit eine unbeschwerte Zukunft oder den endgültigen Untergang bedeuten.

Die Serie basiert auf dem Film „Kampf der Welten“ von 1953 und schildert die Rückkehr der Invasoren aus dem Weltraum und ihren Kampf um die Herrschaft auf der Erde. Bereits 1938 machten die Außerirdischen des 40 Lichtjahre von der Erde entfernten Planeten Mortax einen Erkundungsflug zum blauen Planeten. 1953 (im Jahr des Films) kämpften sie ihren ersten Krieg gegen die Erdenbewohner. Jetzt, 35 Jahre später, kehren die Aliens der ersten Schlacht wieder zurück und nehmen den Kampf erneut auf. Sie wurden damals für tot gehalten und in speziellen Tanks gelagert. Durch die radioaktive Strahlung in einer unterirdischen nuklearen Teststation in Nevada haben sich ihre Körper - von der Außenwelt unbeachtet - regeneriert. Die wiedererwachten Außerirdischen übernehmen die Körper von Terroristen und machen sich auf die Suche nach ihren Raumschiffen, um den Krieg gegen die Menschheit fortzusetzen. Dr. Harrison Blackwood, seine Assistentin Susanne McCullough und Kollege Paul Ironhorse erfahren durch Zufall vom neuen Leben der Aliens und versuchen alles, um deren Plan, die Erde zu übernehmen, zu vereiteln