Aimi

Als sie aus dem Ausland nach Japan zurückkehrt, landet Rinku an einer Schule, an der DJs total in sind. Nachdem sie von einem Konzert total mitgerissen wird, beschließt, ihre eigene Unit mit ihren Freundinnen Maho, Muni und Rei zu gründen. Fortan tun sie alles, um die bestmögliche Musik aufzulegen und streben danach, auf den größten Bühnen überhaupt aufzutreten.

Eines Tages verschwindet plötzlich eine Stadt. Takuya, ein professioneller Kurier und ein Einzelgänger, trifft auf Yuki, die einzige Überlebende der zerstörten Stadt. Die beiden folgen der Nachricht von Yukis Vater, der verschollen ist und gehen in die verschwundene Stadt Lost. Bald treffen die beiden auf unvorhergesehene Hindernisse, wobei die Realität für Yuki besonders schockierend ist. Vor ihnen liegen die Gefühle der Zurückgebliebenen, eine mysteriöse Gruppe, die aus dem Schatten heraus agiert und eine Verschwörung. Takuya und Yuki, die einst Fremde waren, können während der Reise ihre Bande vertiefen und das Geheimnis der verlorenen Stadt lüften.

Seit sie sehr jung war, suchte Kasumi immer nach dem "Star Beat", einem funkelnden und aufregenden Klang, den sie hörte, während sie in den Nachthimmel schaute. Kurz nach der Einschulung begegnet Kasumi einer "Stern-förmigen Gitarre" im Lager eines alten Pfandhauses. Sie spürt einen Ansturm und eine Aufregung, die sie noch nie gefühlt hat. Kasumi tut sich mit vier anderen Mädchen zusammen und begibt sich auf eine Reise, um den glänzenden Ort zu suchen. Wir versprechen hier Live zu spielen!

Chaos Dragon

— ケイオスドラゴン 赤竜戦役

Wir schreiben das Jahr 3015. Die beiden großen Nationen Donatia und Kouran lösten einen kalten Krieg aus, während sie verzweifelt gegeneinander um die Herrschaft kämpften. Dies hat zufolge, dass der kleine Inselstaat Nil Kamui seine Unabhängigkeit verliert. Der Schutzgott dieser Insel, der rote Drache, gerät außer Kontrolle und zerstört große Teile der Insel. Wie wird es dem Inselstaat ergehen? Können sie ihre Unabhängigkeit wiedererlangen?

Plastic Memories

— プラスティック・メモリーズ

In einer nicht allzu fernen Zukunft existieren überall auf der Welt Androide, die genauso aussehen wie Menschen. Eine spezielle Android Produktionsfirma, die SA Corp., veröffentlicht ihr neuestes Modell - die Giftia. Diese neue Art von Androiden sind noch menschenähnlicher als alle Vorgänger und besitzen selbst einen Großteil an Emotionen. Da diese Technologie aber noch sehr unerforscht ist, haben die Giftia nur eine gewisse Lebensdauer für diese Qualitäten. Sobald sie ihre Dauer überschritten haben, steht man jedoch vor gewissen Problemen...

Argevollen

— 白銀の意思 アルジェヴォルン

Lange liefen die Truppen von Ingelmia erfolglos gegen die Verteidigungsanlagen von Arandas an, bis schließlich neuartige Mechas deren Überwindung und mit ihr das Zurückweichen der Truppen Arandas‘ brachten. Unter den sich zurückziehenden Truppen ist auch die Einheit des frischgebackenen Soldaten Tokimune, die dabei einen Angriff auf einen zivilen Transporter beobachtet. Tokimune greift ein und im Verlauf dieses Kampfes wird die Fracht des Lastwagens offenbart, ein Mecha namens Argevollen. Durch seine neuartige Steuerung, bei der direkt auf die Gedanken des Piloten zugegriffen wird, kombiniert mit seiner hohen Leistungsfähigkeit, ist er den anderen Mechas bei weitem überlegen, doch ist er nun auf Tokimune programmiert. Gemeinsam mit seiner Truppe und Jamie, der Technikerin Argevollens, kämpft Tokimune gegen die Invasion der Truppen Ingelmias.

Ihr 16. Geburtstag hat für Kobeni eine gehörige Überraschung parat, denn plötzlich steht ein Junge in ihrem Wohnzimmer, der sich als ihr Verlobter vorstellt. Hakuya, so der Name des äußerst emotionslosen Jungen, wurde ihr schon in früher in Kindheit von ihrem Großvater als Verlobter zugewiesen, nur kann sich Kobeni aufgrund eines Unfalls an gute Teile ihrer Kindheit nicht erinnern. Jetzt muss sie sich also mit ihrem Ehemann in spe ebenso arrangieren wie mit dessen jüngerer, vorlauter Schwester Mashiro, die gleich mitgekommen ist und wiederum das Entzücken von Kobenis älterer Schwester Benio erweckt.

Der Vater des 13-jährigen Tomoya hat wieder geheiratet. Zusammen mit der neuen Frau betritt auch seine 17-jährige Stiefschwester, Ichika, die Bühne. Spontan beschließt sie, dass sie hoffnungslos in Tomoya verliebt ist … auf eine ziemlich verdrehte und irgendwie beängstigende Weise …

Recently, My Sister is Unusual

— 最近、妹のようすがちょっとおかしいんだが。

Mitsuki und Yuuya sind plötzlich Geschwister. Durch die Heirat ihrer Eltern leben sie nun zusammen. Alles wäre ganz normal, wäre Hiyori nicht aufgetaucht. Hiyori ergreift besitz von Mitsuki und sagt, als sie noch am Leben war, war sie in Yuuya verliebt. Mitsuki soll ihr nun helfen, nach dem Tod ihren Traum zu verwirklichen und Yuuya näherkommen. Damit Mitsuki auch mitmacht, wird ihr ein Keuschheitsgürtel verpasst, der sich immer etwas auffüllt, wenn Hiyori zufrieden ist. Aber Mitsuki muss sich beeilen, denn sollte sie Hiyoris Wunsch nicht nachkommen können, würde sie sterben...

Die Geschichte handelt von Youto Yokodera, einem High School-Schüler im zweiten Jahr. Youto denkt den ganzen Tag nur an das eine Thema, die Fleischeslust, doch niemand an seiner Schule weiß, dass er ein totaler Perversling ist. So erfährt er eines Tages von einer Katzenstatue, welche der Legende nach Wünsche erfüllen kann. Er begibt sich zu dieser Statue und betet dafür, dass er seine lustvollen Gedanken immer zum Ausdruck bringen kann und zwar wann und wo es ihm passt. An der Statue trifft er auf Tsukiko Tsutsukakushi, eine Mitschülerin, die sich wünscht, dass ihre wahren Bestrebungen nicht so leicht angezeigt werden, zumindest noch nicht.