Ali Samadi Ahadi

Ali Samadi Ahadis Dokumentarfilm ist eine hoch aktuelle Chronik der 'grünen Revolution' im Iran , ein Denkmal für all jene, die an mehr Freiheit glaubten und dafür ihr Leben ließen.

Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft

— Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft

Der alte Pettersson lebt in einem kleinen, roten Haus, verbringt seine Tage mit Holzhacken, Bastelarbeiten und Erfindungen, angelt und versorgt seine Hühner. Eigentlich hat er alles, was er zum Leben braucht. Doch manchmal überkommt Pettersson die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm Nachbarin Beda Andersson, die sich warmherzig um alle kümmert, einen kleinen Kater, damit der alte Mann ein wenig Gesellschaft hat. Pettersson gibt ihm den Namen Findus und zieht ihn liebevoll groß. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater anfängt zu sprechen – eine wunderbare, scheinbar unzertrennliche Freundschaft beginnt. Nachbar Gustavsson beäugt die Beziehung der beiden ein wenig befremdet und hält Pettersson für einen Spinner. Er selbst hat ganz andere Probleme. Sein Hahn kräht und kräht und kräht. Bevor das Federvieh im Kochtopf landet, naht Rettung durch Beda Andersson, die mit ihrem riesengroßen Herzen Pettersson bittet, das Tier aufzunehmen …

"Die Mamba" ist ein internationaler Top-Terrorist. Ein tödlicher Nahkämpfer, Scharfschütze, Sprengstoffexperte, Meister der Maske und der Täuschung. Hossein Sarivi dagegen ist braver Ehemann und Geräuschdesigner in einer Keksfabrik. Beide sehen sich zum Verwechseln ähnlich, sind sich aber noch nie begegnet.

Ali Samadi Ahadis Dokumentarfilm ist eine hoch aktuelle Chronik der 'grünen Revolution' im Iran , ein Denkmal für all jene, die an mehr Freiheit glaubten und dafür ihr Leben ließen.

Eine bunte Culture-Clash-Komödie über Perser, Ossis und Wessis. Intelligent, politisch nicht ganz korrekt und zum Schreien komisch.

45 Minuten bis Ramallah

— 45 Minuten bis Ramallah

45 Minuten braucht man, um von Jerusalem mit dem Auto bis nach Ramallah zu fahren. Das ist eigentlich keine große Entfernung. Schwieriger wird es allerdings, wenn man Palästinenser ist und die Leiche des kürzlich verstorbenen Vaters im Gepäck hat. Die zwei Brüder versuchen trotzdem im Geheimen den Körper zu überführen und geraten dabei in ein Abenteuer, bei dem sie nicht nur von der Israelischen Polizei, sondern auch von ein paar Terroristen und der Russischen Mafia verfolgt werden.

Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft

— Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft

Der alte Pettersson lebt in einem kleinen, roten Haus, verbringt seine Tage mit Holzhacken, Bastelarbeiten und Erfindungen, angelt und versorgt seine Hühner. Eigentlich hat er alles, was er zum Leben braucht. Doch manchmal überkommt Pettersson die Einsamkeit. Eines Tages schenkt ihm Nachbarin Beda Andersson, die sich warmherzig um alle kümmert, einen kleinen Kater, damit der alte Mann ein wenig Gesellschaft hat. Pettersson gibt ihm den Namen Findus und zieht ihn liebevoll groß. Das Glück ist perfekt, als der kleine Kater anfängt zu sprechen – eine wunderbare, scheinbar unzertrennliche Freundschaft beginnt. Nachbar Gustavsson beäugt die Beziehung der beiden ein wenig befremdet und hält Pettersson für einen Spinner. Er selbst hat ganz andere Probleme. Sein Hahn kräht und kräht und kräht. Bevor das Federvieh im Kochtopf landet, naht Rettung durch Beda Andersson, die mit ihrem riesengroßen Herzen Pettersson bittet, das Tier aufzunehmen …

45 Minuten bis Ramallah

— 45 Minutes to Ramallah

Zwei junge Palästinenser begeben sich auf eine gefährliche Mission, um den letzten Wunsch des verstorbenen Vaters zu erfüllen. Sie haben nicht nur eine Leiche im Kofferraum, sondern auch bald jede Menge Probleme am Hals.

Christoph Maria Herbst sieht sich hier als letztes Bollwerk konservativ-nationaler Interessen gegen den Ansturm einreisewilliger Horden aus fremden Kulturen.

"Die Mamba" ist ein internationaler Top-Terrorist. Ein tödlicher Nahkämpfer, Scharfschütze, Sprengstoffexperte, Meister der Maske und der Täuschung. Hossein Sarivi dagegen ist braver Ehemann und Geräuschdesigner in einer Keksfabrik. Beide sehen sich zum Verwechseln ähnlich, sind sich aber noch nie begegnet.

Ali Samadi Ahadis Dokumentarfilm ist eine hoch aktuelle Chronik der 'grünen Revolution' im Iran , ein Denkmal für all jene, die an mehr Freiheit glaubten und dafür ihr Leben ließen.

Eine bunte Culture-Clash-Komödie über Perser, Ossis und Wessis. Intelligent, politisch nicht ganz korrekt und zum Schreien komisch.

300 Worte Deutsch

— 300 Worte Deutsch

Seit Jahren liefern sich der Einwanderungs-Beamte Dr. Ludwig Sarheimer und der Vorsitzende der türkischen Gemeinde Cengiz Demirkan in Köln einen Kleinkrieg. Während der eine als Hodscha die Traditionen des Heimatlandes aufrecht erhält und anatolische Bräute für heiratswillige Türken nach Deutschland holt, will der andere genau das verhindern. Inmitten dieser fortwährenden Streitigkeiten steht Cengiz’ Tochter Lale Demirkan. Zuhause gibt die junge Frau die brave türkische Tochter, doch sobald die Germanistik-Studentin das Haus verlässt, legt sie ihr Kopftuch und Traditionsbewusstsein ab und ist gänzlich im deutschen Leben angekommen. In ihrer Freizeit übt sie sich in Martial Arts-Kampftechniken. Potenzielle Bräutigame hat sie bisher verfolgreich abgewehrt.

Die Geschwister Peterchen und Anneliese treffen auf den Maikäfer Sumsemann, dessen sechstes Beinchen auf den Mond verbannt worden ist. Er kann es nur zurückbekommen, wenn er zwei mutige Menschenkinder findet, die ihn auf eine Reise zum Mond begleiten.