Andrew Divoff

Unwissentlich befreit die junge Wissenschaftlerin Alexandra Amberson (Tammy Lauren) einen grausamen Djinn (Andrew Divoff), der über Jahrhunderte in einem feuerroten Opal gefangen war. Im antiken Persien hatte er versucht, dem Schah drei Wünsche zu erfüllen. Doch das hätte fatale Folgen für die Menschheit gehabt. Beim dritten Wunsch wird des Djinns Armee der Finsternis erweckt, um Angst und Schrecken über die Erde zu bringen. Im letzten Moment konnte er gestoppt werden, aber nun - Jahrhunderte später - sieht er erneut seine Chance gekommen. Er muss seiner Befreierin lediglich drei Wünsche erfüllen. Bei der Erfüllung der ersten beiden zeigt sich der Djinn "kreativ". Er interpretiert Alexandras Vorgaben auf grausame Weise um, und füllt so seine Armee mit armen Seelen auf. Die einzige, die seinen Plan - und damit das Ende der Welt - noch stoppen könnte, ist Alexandra selbst...

Aus dem Jahr 1999 stammende US-Fortsetzung des Wishmasters, der durch Zufall freigelassen wird. Nach seiner Verhaftung kommt er ins Gefängnis und erfüllt den Insassen ihre blutigen Wünsche. Doch eigentlich verfolgt er ein ganz anderes Ziel - er will die Weltherrschaft erlangen und die Menschheit vernichten.

Night of the Living Dead: Re-Animation

— Night of the Living Dead: Re-Animation

Der pyrophobe Leichenbestatter Gerald Tovar Jr. (Andrew Divoff) erbt die Familiengruft und entdeckt zufällig hunderte unverbrannte Körper darin. Als er sie versehentlich toxischen Medizin-Abfällen aussetzt, erheben sich die Toten und machen Jagd auf den Leichenbestatter und seinen nach einem Job suchenden Bruder Harold (Jeffrey Combs). Doch nicht nur die beiden sind in größter Gefahr; überall beginnen die lebenden Toten Verderben zu säen und die Menschen in ihrer Umgebung zu attackieren. So kann es auf Dauer nicht weitergehen. Aus diesem Grunde setzen sich die Tovar-Brüder zur Wehr und bekommen dabei schließlich Unterstützung von einigen unerschrockenen Anwohnern. Zusammen machen sie den Zombies mit diversen Schießeisen oder unkonventionellen Waffen wie heißen Bügeleisen den Garaus. Eine Zeit lang geht ihre Taktik auf, doch dann werden sie von den Monstern immer mehr eingekesselt.

Seit er seinen Job bei der Drogenfahndung an den Nagel hängen musste, schlägt sich Privatdetektiv Andre Shame mit riskanten Gelegenheitsjobs durchs Leben.

Sie ist eigentlich gar kein Flugzeug, sie ist eine fliegende Festung: Die Air Force One, die Spezial-Boeing des amerikanische Präsidenten James Marshall ist dafür gebaut, sogar einem direkten Raketenangriff standzuhalten. Doch der Feind kommt von innen in Gestalt des Terroristen Ivan Korshunov, der sich mit einer Truppe eiskalter Killer an Bord geschlichen hat, um den Präsidenten zu entführen. Sein Ziel: den gefürchteten General Radek freizupressen, um ein zweites russisches Reich zu gründen. Korshunov bringt die Air Force One und die gesamte Besatzung brutal in seine Gewalt – mit einer Ausnahme. Marshall gelingt es, sich zu verstecken und einen nervenzerreißenden Ein-Mann-Krieg gegen die Terroristen zu führen. Bei diesem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel steht nicht nur das Leben seiner Familie auf dem Spiel, sondern die Existenz der gesamten freien Welt….

Ein magisches Amulett verleiht seinen Trägern die Macht verleiht, das Tor zwischen den Lebenden und den Toten zu öffnen und die Kontrolle über die Zombies zu übernehmen.

Nachdem die Freundin von John Jasper von Verbrechern brutal ermordet wurde während er alles mitansehen mußte, will John Rache - egal zu welchem Preis. Als der mysteriöse M nahezu aus dem Nichts an ihn herantritt und eine Lösung anbietet, willigt Jaspers ohne zu zögern ein. Fortan besitzt John Kräfte, die er weder verstehen noch wirklich kontrollieren kann, mit dessen Hilfe er die Mörder seiner Freundin zur Rechenschaft zieht - nicht wissend, daß er sich mit dem Teufel persönlich eingelassen und seine Seele an ihn verkauft hat...