Aron Kincaid

Die Gladiatoren von Capua kämpfen in der Arena auf Leben und Tod zur reinen Belustigung der römischen Herrscher. Die Exekutierung eines der Sklaven durch Prätor Crassus ist für den unerschrockenen Gladiator Spartacus das Zeichen zur Rebellion. Er fasst den wahnwitzigen Entschluss, mit der ihn liebenden Sklavin Varinia und den Sklaven des Landes in ihre Heimatländer zurückzukehren. Spartacus formiert ein ganzes Heer, um in die Freiheit zu ziehen. Aber der machthungrige Crassus, der das Römische Imperium bedroht sieht, schickt seine Legionen gegen den Rebellen und seine Armee aus. Eine blutige Schlacht beginnt.

Der kleine Billy wird am Weihnachtsabend Zeuge, wie ein als Weihnachtsmann verkleideter Psychopath seine Eltern abschlachtet. Daraufhin landet er in einem Waisenhaus, wo unartiges Verhalten mit dem Gürtel bestraft wird. Jahre später, inzwischen 18jährig, arbeitet er als Lagerist in einem Warenhaus. Als sein Chef ihn am Weihnachtsabend darum bittet, für einen kranken Kollegen einzuspringen, der im Geschäft als Weihnachtsmann verkleidet Geschenke an die jungen Kunden verteilen soll, tickt Billy aus: Als Weihnachtsmann verkleidet, töter er jeden, der seiner Ansicht nach "unartig" war...

Auf dem Metallplaneten Cybertron brach vor Millionen von Jahren ein erbitterter Krieg aus. Die friedliebenden Autobots verteidigen ihre Heimatwelt gegen die gierigen Decepticons. Sie sind Roboter, kybernetische Lebensformen, die im Laufe ihres Konfliktes die Fähigkeit entwickelt haben, sich zur Tarnung in Vehikel zu verwandeln. Als auf Cybertron die Ressourcen knapp werden, beschließt Autobot-Anführer Optimus Prime mit einer Eliteeinheit im All Nachschub zu beschaffen. Doch Megatron folgt ihnen mit einer handvoll Decepticons – ihre Schiffe kollidieren und beide Clans stürzen auf der Erde ab. Vier Millionen Jahre später, 1984, erwachen sie zu neuem Leben und setzen ihren Konflikt fort, inmitten der Menschen.