Bill Bellamy

Sarah (Bridgette Wilson) gibt ihrem langjährigen Freund David (Jerry O'Connelbpzwei Monate Bedenkzeit, um sich Gedanken über ihre Hochzeitspläne zu machen.

Kevin Carson hat soeben 370 Millionen Dollar in der Mondo-Millionen-Lotterie gewonnen. Weil die Lotteriekasse über das lange Wochenende geschlossen hat, kann er seinen Gewinn nicht abholen – irgendwie muss Kevin die nächsten drei Tage überstehen, ohne allzu viel von seinem Glück zu verraten. Als trotzdem bekannt wird, dass er den Jackpot geknackt hat, merkt Kevin sehr schnell, wen er zu seinen wahren Freunden zählen kann – und wen nicht. Es ist schon erstaunlich, wie Menschen sich verändern, wenn es um Geld geht.

Bei Ben und seiner Freundin Kate läuft es jedoch nicht mehr so gut und deswegen erzählt Vince ihm von seinen zehn Regeln, auf die er sich mit seiner Frau Cameron geeinigt hat, um das Sexleben in Schwung zu halten. Ben und Vince sind jedoch nicht nur beste Freunde, sondern auch Geschäftspartner. Ihre Firma setzt nun auf E-Publishing, doch um einen wichtigen Vertrag für Veröffentlichung eines E-Books der gefragten Kinderbuchautorin Emma Cooney auszuhandeln, müssen die beiden eigentlich vergebenen Männer sich kräftig ins Zeug legen. Gemeinsam mit Emma besuchen sie in den Hamptons das jährliche Sommerfest des Medienmogulas und Millionärs Jeff Field

Der hartgesottene FBI-Agent Reed hat schon so einige heikle und nicht selten auch gefährliche Aufträge gemeistert. Doch als er im Rahmen seines neuesten Falls einen Datenträger mit besonders brisanten Informationen beschaffen soll, stellt ihn dies vor seine bislang größte Herausforderung. Die Spur führt ihn nämlich ausgerechnet in einen Kindergarten, in den sich Reed notgedrungen undercover als Erzieher einschleust, um vor Ort möglichst unauffällig weitere Nachforschungen anstellen zu können. Was sich auf dem Papier zunächst nach einem Kinderspiel anhört, bringt den Top-Agenten bald schon an seine Grenzen, halten ihn die kleinen Satansbraten doch mächtig auf Trab. Obwohl er mit der Lage schnell überfordert ist, muss sich Reed wohl oder übel mit ihr arrangieren, wenn er seine Mission erfolgreich abschließen will.

Vier junge Männer, die sich hauptsächlich über das Internet und dieselbe Begeisterung für dasselbe Online-Ballerrollenspiel kennen lernten, beschließen gemeinsam ihr Glück zu versuchen als Mannschaft in einer offiziellen Endausscheidung der besten ihrer Spielerzunft. So bricht man voll großer Hoffnungen und ausgestattet mit geringen Mitteln auf zur ereignisreichen Cross-Country-Autoreise nach Kalifornien, um Abenteuer zu erleben, neue Freunde und neue Feinde zu gewinnen, und einander besser kennen zu lernen.

Madam C.J. Walker

— Self Made: Inspired by the Life of Madam C.J. Walker

Diese Miniserie erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte der ersten afroamerikanischen Selfmade-Millionärin in den USA: Madam C. J. Walker.

Deaqon Hayes und Donovan „Van“ Ray sind Mitglieder einer Sondereinheit des Los Angeles Police Department, „Das Schlaraffenland“. Unter Leitung von Billie Chambers werden beide auf Undercover-Einsätze gegen das organisierte Verbrechen geschickt. Für ihre Tarnung können sie auf ihre Lagerhalle voller konfiszierter Autos, Accessoires und Waffen zurückgreifen.